Sind Marshmallows vegan? Ihre Fragen beantwortet

Egal, ob du Veganer bist, neugierig darauf bist, es auszuprobieren oder einfach nur in ein scrollendes Kaninchenloch zu fallen, eines ist klar: Vegan ist das Schlagwort des Jahres.

Beim Übergang zu einer veganen Ernährung fragen wir uns oft, was wir essen können.

Als Veganerin seit über einem Jahr erinnere ich mich, dass ich in Panik nach allem suchte, um zu sehen, was ich essen konnte, als Veganuary begann!

Sind Marshmallows vegan

Es kann eine überwältigende Zeit sein, aber es gibt jetzt so viele Optionen, dass Sie nie zurückblicken werden.

Leckereien waren etwas, mit dem ich am Anfang zu kämpfen hatte; Wir alle wollen einen süßen Leckerbissen, um den Tag pünktlich abzurunden!

Schauen wir uns heute eine dieser Leckereien besonders an: Marshmallows. Also bleiben Sie dran, um herauszufinden, sind Marshmallows vegan?

Sind Marshmallows also vegan oder nicht?

Marshmallows sind im Allgemeinen leider nicht vegan. Sie werden mit Gelatine hergestellt, einem Protein, das von Tieren, normalerweise Schweinen, stammt.

Dies macht Marshmallows für Veganer und Vegetarier ungeeignet.

Die Zutaten sind in der Regel auf der Rückseite der Packung mit aufgeführter Gelatine aufgedruckt. Gelegentlich wird es auch Schweinegelatine sagen.

Die Packung sollte auch darauf hinweisen, dass sie nicht für Vegetarier oder Veganer geeignet ist.

Einige Marshmallows werden auch mit Eiweiß hergestellt, obwohl dies in Marshmallow-Flusen, die in Gläsern erhältlich sind, häufiger vorkommt.

Achten Sie darauf, die Zutatenliste zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Eiweiß auch nicht aufgeführt ist, bevor Sie Ihre Marshmallows kaufen.

Es ist jedoch nicht alles verloren! Du bekommst einen veganen Marshmallow, der ohne Gelatine hergestellt wird.

Diese können online, in Supermärkten oder Reformhäusern gekauft werden. Lassen Sie uns jetzt einen Blick auf einige dieser Optionen für Sie werfen.

Vegan-freundliche Optionen?

Wie bereits erwähnt, gibt es veganfreundliche Marshmallows.

Diese werden eine Gelatine-Alternative verwenden, die Tieren nicht schadet, aber keine Kompromisse bei der matschigen und klebrigen Konsistenz von Marshmallows eingeht, die wir so sehr lieben!

Dandies sind vielleicht die beliebtesten veganen Marshmallows, die Sie kaufen können. Diese sind online, mit ausgezeichneten Bundle-Angeboten oder bei einem lokalen Lebensmittelgeschäft.

Die Marshmallows sind in Mini- oder Standardform erhältlich, so dass Sie sicher die perfekte Größe zum Dippen oder Hinzufügen zu Ihrem heißen Kakao finden!

Auch der Vanillegeschmack auf den Marshmallows ist nicht überwältigend, so dass du deinen leckeren Leckerbissen wie gewohnt genießen kannst.

Trader Joe’s Glutenfreie Marshmallows sind auch vegan! Dies ist eine weitere beliebte Option, die Sie online oder in einem lokalen Geschäft kaufen können.

Dies sind weitere beliebte Option für Veganer nach Mini-Marshmallows.

Sie enthalten die gleichen Zutaten wie Stutzer MarshmallowEs ist ein Vegetarier Marshmallow Sie sollten also wenig bis gar keine Geschmacks- und Texturunterschiede bemerken. Sie verwenden Maissirup in ihrem veganen Marshmallow-Rezept.

Beide Marken verwenden Carrageenan als ihre Gelatine-Alternative. Es kommt von getrocknetem Rot Seetang und wird manchmal als Irish Moss bezeichnet.

Aber lassen Sie sich nicht von den Worten Algen und Moos abschrecken; Der Marshmallow-Geschmack ist immer noch fantastisch!

Es gibt vegan Marshmallow Schutzmarken die schmecken wie traditionell Marshmallow. Diese köstlich vegan Marshmallows kann in all Ihren Lieblingsrezepten wie heiß Schokolademit Graham Crackeretc.

Selbstgemacht?

Sie können auch hausgemachte vegane Marshmallows machen, wenn Sie sich selbst herausfordern möchten! Es gibt viele Rezepte, die online verfügbar sind, um sie zu verschenken Es ist ein Versuch, und wir haben heute einen hier für Sie!

Das Rezept erfordert Aquafaba, das Wasser aus Kichererbsen in Dosen, Weinsteincreme, Vanilleextrakt, Agar-Agar-Pulver, Wasser, Zucker und Puderzucker.

Das Rezept erfordert auch einen Mixer, Backpapier, Folie und eine Backform (ca. 8×8).

Um zu beginnen, richten Sie Ihre Backform mit Backpapier und Staub mit Puderzucker. Mit einer großen Schüssel, Kombinieren Sie die aquafaba und Zahnsteincreme.

Mischen Sie die beiden für ungefähr fünf Minuten oder bis die Mischung flauschig und weiß ist. Es sollte steife Spitzen bilden.

Als nächstes fügen Sie Vanille-Extrakt und weitere 4 Minuten verquirlen, bis es vermischt ist. Sie können die Schüssel beiseite stellen, sobald Sie fertig sind.

Nehmen Sie einen kleinen Topf und stellen Sie ihn bei mittlerer Hitze auf. Kombinieren Sie Wasser und Agar-Agar-Pulver und bringen Sie es leicht zum Kochen.

Achten Sie darauf, es häufig zu mischen, damit das Agar-Agar nicht am Boden der Pfanne klebt. Kochen Sie die Mischung bei Hitze für 3 Minuten oder bis die Mischung dick ist.

Als nächstes fügen Sie den Zucker hinzu und rühren Sie drei Minuten lang bei leichtem Kochen kontinuierlich um. Achten Sie darauf, den Zucker nicht zu verbrennen; Es wird Ihre Aufmerksamkeit hier erfordern.

Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, können Sie die Mischung der Aquafaba-Mischung hinzufügen. Achten Sie darauf, dies langsam zu tun und schlagen Sie auf einer niedrigen Einstellung.

Mischen Sie diese Mischung für 30 Sekunden, bis sie dick und kombiniert ist.

Gießen Sie die Mischung in die Backform, die Sie zuvor ausgekleidet haben. Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig und verwenden Sie bei Bedarf einen Löffel, um sicherzustellen, dass sie glatt ist.

Bestreuen Sie die Oberseite mit Puderzucker. Dicht mit Folie abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen.

Nach 3 Stunden eine weitere Schicht Puderzucker darauf streuen. Bereiten Sie ein flaches Gericht oder eine Schüssel mit etwas Puderzucker zu.

Es ist gut, das Messer mit Puderzucker zu bestäuben, um zu vermeiden, dass die Marshmallows haften bleiben und ihre Flaumigkeit beibehalten.

Schneiden Sie Ihre Marshmallows in Quadrate und entfernen Sie jedes Quadrat und legen Sie es in die Schale. Beschichten Sie jede Seite mit Puderzucker und sofort essen.

Sie werden am besten sofort serviert, also schneiden Sie die Quadrate nur, wenn Sie bereit sind, sie zu essen.

Wenn Sie dieses Rezept zur Herstellung von S’mores verwenden möchten, legen Sie einen Marshmallow zwischen zwei Cracker mit einem Stück milchfreier Schokolade.

Die meisten dunklen Schokoladen sind von Natur aus vegan und in Lebensmittelgeschäften weit verbreitet.

Sie können diese in 30-Sekunden-Schritten in der Mikrowelle erhitzen, bis sie warm sind. Diese hausgemachten Marshmallows werden nicht schmelzen, sondern den s’more Geschmack haben, den wir alle lieben.

Lagern Sie die Marshmallows in Ihrem Kühlschrank und halten Sie sie bedeckt für maximal 5 Tage.

Das Einfrieren der Mischung wird nicht empfohlen, da es die Struktur verändert und Sie mit feuchten Marshmallows zurücklässt, igitt!

Abschließendes Wort

Wie Sie sehen können, sind Marshmallows zwar nicht vegan, aber es gibt einige fantastische vegane Marshmallows auf dem Markt.

Dandies und Trader Joe’s Marshmallows sind wahrscheinlich die zugänglichsten, obwohl Ihr lokales Gesundheitsgeschäft auch andere Marken auf Lager haben kann.

Sie können auch natürlich vegane Marshmallows zu Hause machen, wenn Sie einer Backherausforderung gewachsen sind! Marshmallows sind für Veganer nicht mehr von der Speisekarte!

Schreibe einen Kommentar