26+ Beliebteste bangladeschische Lebensmittel, nach denen sich jeder im Jahr 2022 sehnt

Wenn es Ihnen schwer fällt, nach köstlichen bangladeschischen Speisen für Ihre nächste Reise in dieses wunderschöne Land zu suchen oder einfach nur mehr über seine Küche erfahren möchten, wird Ihnen mein bescheidener Artikel helfen.

Die kulinarische Kultur Bangladeschs mag ihrem Nachbarn Indien ein wenig ähnlich sein, aber glauben Sie mir, wenn Sie tiefer in das Thema recherchieren, werden Sie mehr über ihre verführerische Besonderheit erfahren. Zögern Sie nicht und scrollen Sie jetzt nach unten, um mehr zu erfahren!

Reis und gemischte Reisgerichte aus Bangladesch, die Sie jetzt kennen sollten

Wie in vielen anderen asiatischen Ländern nehmen die Menschen in Bangladesch verschiedene Reisgerichte in ihre Ernährung auf. Nicht nur die Herstellung von normalem Reis, sondern in Bangladesch haben die Menschen auch viele Gerichte und Möglichkeiten, mit Reis zu kochen. Lass es uns gemeinsam herausfinden!

1. Bhuna Khichuri (gebratenes / gebratenes Fleisch mit Reis und Linsen)

Khichuri ist der Bangladesch Rezept des berühmten Khichdi, das in der südasiatischen Küche weit verbreitet ist. Diese ursprüngliche Version, Khichdi, enthält die vorherrschenden Zutaten dieser Küchen: Reis und Linsen.

In Bengali (der Sprache von Bangladesch) bedeutet „bhuna“ gebraten. Aus diesem Grund können Sie sehen, dass dieser Bhuna Khichuri ein bisschen anders sein wird als die anderen. Um genau zu sein, wird es trockener und körniger und erscheint normalerweise in vollen Gängen.

Vegane und nicht-vegane Bhuna Khichuri sind die beliebtesten Variationen. Nicht-vegane Bhuna Khichuri werden Hammelfleisch und Hühnchen enthalten, während vegane Bhuna Khichuri nur Gemüse haben.

Wenn Sie aus religiösen Gründen eine eingeschränkte Diät einhalten, können Sie auswählen, ob Sie Zwiebeln und Knoblauch in Ihr Gericht aufnehmen möchten oder nicht.

2. Panta Ilisch (Einweichter Reis und Ilish Fish)

Am ersten Tag des bangladeschischen Kalenders oder des Pahela Baishakh Festivals werden die Menschen in Bangladesch dieses Panta Ilish genießen. Also, wenn Sie wollen ein Frühstück im bangladeschischen Stilkönnen Sie sich für dieses Essen entscheiden. Es wird so herzhaft und nahrhaft sein.

Eine Standardschüssel Panta Ilish erfordert eine Portion wassergetränkten Reis (Panta Bhat) und gebratenen Hilsa-Fisch. Die Menschen in Bangladesch werden den Reis vor dem Servieren über Nacht einweichen.

Das erste Dokument, in dem dieses Gericht erwähnt wird, stammt aus dem 17. Jahrhundert, damit es früher zubereitet werden kann.

Neben gebratenem Fisch sollten Sie einige in Betracht ziehen unwiderstehliche asiatische Begleitnahrung für Panta Ilish, wie getrockneter Fisch (Shutki), Linsen (Dal), grüne Chilis, Gurken (Achar) oder Zwiebeln. Es wird angenommen, dass der Panta-Bhat mehr Mikronährstoffe enthält und kranke Menschen bei ihrer Verdauung unterstützt.

Dieser Leitfaden zur Herstellung von Panta ilish wird Ihnen helfen, mehr darüber zu erfahren, wie sie den Leckerbissen zubereiten.

Sehen Sie sich dieses Video an: Pohela Boishakhi Mahlzeit – Bhorta und Panta Ilish

3. Kacchi Biryani (Hammelfleisch Biryani)

Obwohl dieses Kacchi Biryani kein authentisches bangladeschisches Gericht ist, ist es ihnen gelungen, einige kreative Highlights hinzuzufügen, um es in Bangladesch hervorzuheben. Während dies also ein ikonisches Essen im Iran, Indien und vielen anderen Ländern, es ist immer noch einfach, die bangladeschischen Biryani von anderen zu unterscheiden.

Im 17. Jahrhundert gilt Mumtaz Mahal, die Königin des Mogulkaisers Shah Jahan, als die erste, die die allgemeine Idee hatte, Biryani zu schaffen. Sie bat darum, ein Gericht zu essen, das aus Reis, Fleisch und Gemüse bestand; Später schenkte ihr der königliche Koch diese Biryani.

Nach einiger Zeit wurde Biryani zu einer Spezialität der südasiatischen Küche, und die bangladeschischen Variationen gelten als eine der besten. Der Hammelanteil ist wunderschön gekocht, während die schöne Saftigkeit erhalten bleibt. Zusätzliche scharfe Gewürze machen das Essen noch schmackhafter.

Die Menschen in Bangladesch lieben es, dieses Hammelfleisch-Biryani (Kacchi Biryani) zu besonderen Anlässen wie Picknicks, Familienfeiern oder Hochzeiten zu haben.

4. Morog Polao (Bangladeschisches Hühnchen Pulao/Pilaf)

Wenn Sie noch nie von Polao gehört haben, sind Sie vielleicht mit den Begriffen Paella, Pilaw, Pallao oder Pilau vertrauter. Sie werden auch verwendet, um Gerichte zu beschreiben, die eingeweichten Reis in Brühe und verschiedenen Fleischsorten gekocht haben.

Diese anderen Namen sind der Name der verschiedenen Variationen dieses Reisgerichts; in Bangladesch nennen sie es Morog Polao. Auch ein prominente Beilage in der indischen Küche, ein weiteres asiatisches Land mit reicher kulinarischer Kultur, wird dieses herzhafte Reisgericht dort als „Pulao“ bezeichnet.

Dieser Leckerbissen erschien vor langer Zeit, könnte viel früher als das 4. Jahrhundert v. Chr. Sein, aber das erste Dokument über dieses Reisgericht aperschienen im 10. Jahrhundert, geschrieben von einem persischen Gelehrten.

Wenn Sie kein scharfes Essen mögen, ist eine gute Nachricht, dass dieser Morog Polao nicht scharf ist (gemeint ist). Sie verwenden verschiedene Gewürze und Gewürze, um das Aroma des Gerichts zu verbessern, aber diese Dinge sind nicht scharf. Herzhaft und nicht scharf, lecker!

Die authentische bangladeschische Art, einen perfekten Morog Polao zu machen, ist genau hier!

Sehen Sie sich dieses Video an: Morog Polao Rezept – Chicken Pulao Rezept Schritt für Schritt

5. Jhalmuri (Würziger Puffreissalat)

Was sind deine Lieblingssnacks nach der Schule? In jedermanns Erinnerung wird es einen Lieblingssnack geben, der immer vor den Schultoren verkauft wird, und in Bangladesch ist dieser Jhalmuri dieser Leckerbissen.

Nach dem Lernen werden viele Kinder aus dem Tor eilen und Mama (bangladeschische Art, Jhalmuri-Verkäufer zu nennen) umgeben, um eine Portion dieser knusprigen und leckeren Leckerei zu kaufen.

Im Bengalischen bedeutet „jhal“ „würzig“ und „muri“ bedeutet „Puffreis“; Daher können Sie leicht erkennen, dass dieses Gericht zwei Hauptkomponenten enthält, nämlich Reis und scharfe Gewürze / Gewürze. Der Reis kann in den Mund kommen und beim Essen einen aufregenden Effekt erzeugen.

Ein britischer Koch namens Angus Denoon war von diesem Essen begeistert und versuchte, es auf den Straßen Londons zu verkaufen, als er nach Hause kam. Wie steht es mit dir? Sind Sie jetzt bereit für einen Geschmackstest?

Wenn die Antwort ja ist, schnappen Sie sich Ihre beliebte asiatisch inspirierte Vorspeisen um Ihren Gaumen zu erwecken. Finden Sie eine geeignete Beilage für Jhalmuri und machen Sie sich bereit, Ihre Zähne in einige der besten Gerichte zu versenken, die die bangladeschische Küche zu bieten hat.

Luscious Curries And Stews können Sie so schnell wie möglich nach Bangladesch bringen

Wenn ich die Küchen in den südlichen Gebieten Asiens erwähne, wird es ein Mangel sein, wenn ich diese köstlichen Currys und Eintöpfe ignoriere. Die Sorten sind vielfältig und die verwendeten Zutaten sind ebenfalls vielfältig. Es ist an der Zeit, mehr über sie zu erfahren.

6. Chingri Malai Curry (Garnelen Malai Curry)

Chingri Malai Curry oder Chingri Macher Malaikari ist das beliebteste Curry in Bangladesch und wird normalerweise für wichtige Tage im Jahr oder Familienfeiern serviert. Darüber hinaus ist es auch ein beliebtes Gericht in der bengalischen Küche.

Die Idee, dieses Gericht zu kreieren, ist eigentlich ganz einfach, da die Leute die frischen Garnelen / Garnelen nur in frischer Kokosmilch mit verschiedenen Gewürzen kochen.

Mit der angenehmen Cremigkeit, dem aromatischen Geschmack und der charakteristischen ausgleichenden Wirkung von Basmatireis kann nichts diese Köstlichkeit übertreffen. Jede Familie in Bangladesch hat ihre eigenen Rezepte für diesen Leckerbissen, so dass Sie verschiedene Variationen von Chingri Malai Curry erleben können.

Eine Tatsache über dieses Curry ist, dass sein Ursprung nicht in Bangladesch liegt. Das Garnelencurry war eigentlich ein Gericht, das aus Malaysia stammt, vor Jahren von malaysischen Seeleuten in den Golf von Bengalen gebracht. Das Wort „malai“ im Namen dieses Lebensmittels hat auch diesen Ursprung.

Lassen Sie uns das Geheimnis hinter der Köstlichkeit von Chingri Malai Curry entdecken.

Sehen Sie sich dieses Video an: Chingri Malaikari Rezept – Bengali Garnelen Malai Curry

7. Shorshe Ilish (Hilsa-Fisch mit Senfcurry)

Trotz der Reminiszenzen zwischen die bemerkenswertesten Lebensmittel in Indien und Bangladesch, ein wesentlicher Unterschied ist, dass ihre Currys oder Lebensmittel weniger scharfe Gewürze und mehr Meeresfrüchtezutaten haben. Dieser Shorshe ilish ist einer der Beweise dafür.

Dieser Leckerbissen besteht aus Hilsa-Fisch, einem der berühmtesten Fische in Bangladesch, und dieses Land war im Jahr 2021 sogar für 86% der weltweiten Hilsa-Fischproduktion verantwortlich.

Neben dem Fisch, wenn Sie ein Curry mit einem robusten Geschmack und nicht der Cremigkeit (wie im Chingri Malai Curry) genießen, ist die Senfsoße die beste Option für Sie. Mein Tipp für Sie ist, dieses Fischcurry in regnerischen Monaten zu probieren, da die Fische zu dieser Zeit in der Saison sind.

8. Haleem | (Gemischte Linsensuppe und Fleisch)

Nach den beiden Meeresfrüchte-Currys ist es an der Zeit, mehr über ein fleischigeres Gericht mit Huhn, Rindfleisch oder Hammelfleisch zu erfahren. Dieser bangladeschische Leckerbissen ist eigentlich eine Variante von Harees (oder Jareesh), einem berühmten arabischen Gericht, und das erste Rezept für Hasen erschien im 10. Jahrhundert.

Die Herstellung eines perfekten Topfes Haleem erfordert viel Zeit und Mühe, aber die Aromen zahlen sich wirklich aus. Mit all der Ernährung von Fleisch, Gemüse, Gewürzen und Reis ist Haleem reich an Kalorien, was es ideal für eine Fastenmahlzeit zu religiösen Anlässen, Ramadan, macht.

Verstehe mich nicht falsch; Sie können diesen Leckerbissen immer noch das ganze Jahr über finden SincEs gibt viele Stände, die es auf den traditionellen Märkten verkaufen. Sie verkaufen es normalerweise als Snack, also probieren Sie es einfach aus, wenn Sie eine Chance haben.

So genießen die Menschen in Bangladesch ihr Vergnügen am Straßenrand.

Sehen Sie sich dieses Video an: King Haleem Making – Special Shahi Haleem

9. Charchari/Chorchori (Gemischter Gemüseeintopf mit Saiblinggeschmack)

Sie können das Essen auch unter dem Namen Chadachadi oder Chorchori finden, sie alle erwähnen einen unverwechselbaren traditionellen Gemüseeintopf aus Bangladesch.

Dieses Chachari ist das Gericht, das ich für meine Abendessen im bangladeschischen Stil Noch einmal. Es ist, weil seine Geschmäcker einzigartig mit den verschiedenen Schichten von Gewürzen sind, Gemüse mit dem Zusatz von rauchigem Geschmack aus dem Saibling lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Der Ursprung dieses Chachari ist ziemlich faszinierend, da er plötzlich herauskam. Die Geschichte erzählt von den Haushalten, die normalerweise nur einmal pro Woche einkaufen gingen. Nach einer Woche kochten sie alles übrig gebliebene Gemüse zusammen und kreierten so diesen köstlichen Gemüseeintopf.

Die Zeit verging und die Menschen in Bangladesch lieben immer noch die Aromen dieses Essens. Wenn Sie also die Möglichkeit haben, es zu probieren, sollten Sie es sofort einnehmen.

10. Masoor Dal (Bangladeschische rote Linsen mit Gewürzen)

In der bangladeschischen Küche verwenden sie zwei Arten von Dal (Linsen), um dieses Gericht zuzubereiten, und es gibt auch zwei Variationen dieses masoor dal.

Zuerst geht es um das Dal, das sie verwenden werden, nämlich masoor dal (rote Linsen) und moong dal (grüne Grammlinsen). Zweitens führen die beiden Methoden, um dieses Dal zuzubereiten, zu 2 verschiedenen Konsistenzen dieses Gerichts, eine ist dick und eine ist suppig.

Dieses Grundnahrungsmittel im bangladeschischen Stil wird mit Salz, Kurkuma, Tamarinde und Tomaten gekocht und dann mit jeder milden Basis serviert, die Sie mögen (Brot, Naan, Reis oder Gemüse).

Die beste Anleitung, um ein perfektes Masoor Dal zu erstellen, wird Ihnen ein bisschen mehr darüber erzählen.

Sehen Sie sich dieses Video an: Rote Linsen Dhal Rezept

Mehrere Desserts oder Snacks, die Sie in Bangladesch nicht verpassen sollten

Kommen wir nun zum nächsten Abschnitt von etwas Süßem oder dem Snack, den du lieben wirst. Sie sollten diesen Abschnitt nie verpassen, da jeder Bangladeschische süße Leckerei, und einige andere werden Sie definitiv umhauen.

Es bleibt keine Zeit mehr zu zögern; Lass uns gleich eintauchen! Seien Sie jedoch vorsichtig, für einige von ihnen leckere asiatisch inspirierte süße Köstlichkeiten wird dich süchtig machen. Sie wurden gewarnt!

11. Rasgulla/Roshogulla (Traditionelle sirupy süß)

Nichts kann ein besseres Dessert für Zahnige bangladeschische Mittagessen als diese weiße, süße und schwammige Rasgulla. Es liegt daran, dass die Menschen in Bangladesch es lieben, süße Leckereien nach einer schweren Mahlzeit zu konsumieren.

Obwohl es nicht klar ist, dass diese Rasgulla aus Ostindien oder einem authentischen bangladeschischen Leckerbissen stammt, ist eines sicher, dass diese sirupartigen Bälle in Bangladesch geliebt werden.

Sie können das bedeutende Aussehen dieser Süßigkeiten zu verschiedenen besonderen Anlässen oder Festivals in diesem Land bemerken. Die mundgerechten Rasgulla-Bälle haben eine weiche, flauschige und schmelzende Textur und können im Handumdrehen jedem Geschmack gefallen.

Sie werden es nicht bereuen, durch diesen Leitfaden mehr über die schwammige Rasgulla zu erfahren.

Sehen Sie sich dieses Video an: Mini Rasgulla Rezept – Bengali Chenna Raabari

12. Ras Malai / Rossomalai (Bangladeschische saftige Creme)

Der Begriff „ras malai“ bedeutet in Bengali „eine attraktive Frau“, und ich muss zugeben, dass das Aussehen dieses Leckerbissens wirklich attraktiv ist. Aber es ist nicht das, was sein Schöpfer meinte.

K.C. Das, derjenige, von dem behauptet wurde, er sei der Leckerbissenhersteller, sagte, der Name des Gerichts sei von zwei Hindi-Wörtern abgeleitet, ras (bedeutet saftig) und malai (bedeutet geronnene Sahne). Daher sollte dieses Gericht im Ganzen „saftige Sahne“ genannt werden.

Die normale Portion Ras Malai benötigt abgeflachte milchige Bällchen (Chhana, hergestellt aus Milch, die mit Essig / Limettensaft gekocht wird) und flüssiges Malai, das relativ süß ist. Obwohl es ziemlich süß ist und viele Kalorien hat, kannst du es als Belohnung an deinen Cheat-Tagen betrachten.

13. Mischti Doi (Bangladeschischer Joghurt)

Biryani wird auf jedem bangladeschischen Festival zubereitet, und dieses mishti doi ist auch ein Muss. Es ist eine Art gezuckerte fermentierte Milch, die aus dem Bezirk Bogra in Bangladesch stammt. Es ist ein so beliebter Genuss, dass er als traditionelle Delikatesse genossen wurde.r über zwei Jahrhunderte.

Die Aromen dieses einzigartigen Joghurts unterscheiden sich sehr von denen von normalem Joghurt, da die Milch gekocht und gezuckert wurde. Es hat einen hellgelben Farbton und eine dichtere, dickere und cremigere Textur.

Diese Delikatesse wird normalerweise vor dem Servieren auf einen irdenen Teller gelegt. Wie elegant!

Der unglaublich einfache Weg, um mishti doi zu machen, an den Sie vielleicht noch nicht denken!

Sehen Sie sich dieses Video an: Mishti Dahi Rezept – Wie man Bengali Mishti Doi macht

14. Doi Chira (Joghurt mit Banane und abgeflachtem Reis)

Wie wäre es mit bangladeschischem Doi mit einigen Toppings? Die Verwendung von frischen Früchten wie Bananen ist eine geniale Idee, um die süßen milchigen Leckereien zu einem besseren erfrischenden Gefühl zu machen.

Die Frucht verleiht eine weiche Textur und eine natürliche milde Süße mit einem Hauch von Sauer, um den Gesamtgeschmack auf ein anderes Niveau zu heben. Es gibt auch einige wassergetränkte abgeflachte Reis (oder Chira), die früher stärkehaltiges Topping waren, was eine üppige Harmonie in Ihrem Leckerbissen schaffen kann.

15. Shahi Jilapi / Jalebi (Bangladeschisches Süßfleisch / Krapfen)

Sie sind vielleicht mit dem Namen „Jalebi“ vertrauter als mit „Shahi Jilapi“, aber in Bangladesch wird diese gebratene süße Leckerei häufiger so genannt.

Wenn Sie denken, dass dieses Gericht aus Indien stammt, liegen Sie falsch. Ursprünglich wurde dieses Essen im Chowk Bazaar in Old Dhaka, jetzt im modernen Bangladesch, kreiert. Es wurde zunächst nicht Shahi Jilapi genannt (wobei das Wort „Shahi“ „königlich“ bedeutet) und war nur als „jilapi“ bekannt.

Später, ein paar Jahrzehnte vor heute, beschlossen die ehemaligen Dhakaiya, diesen süßen Leckerbissen Shahi Jilapi zu nennen. Seitdem haben die Bangladescher begonnen, den Leckerbissen so zu nennen.

Neben Indien und Bangladesch ist Jalebi auch ein ikonisches Essen in der afghanischen Küche sowie eine Must-Try-Essen in Nepal. Glauben Sie mir nicht? Wenn Sie jemals die Möglichkeit haben, afghanische oder nepalesische Speisen auszuprobieren, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie auf Jalebi stoßen.

Die Menschen essen diesen geschmackvollen Jilapi zu verschiedenen Tageszeiten, als Snack, Frühstück oder Fasten im Ramadan. Es gibt keine komplizierte Regel, um dieses Essen zu genießen, also sollten Sie es probieren, wann immer Sie eine Chance haben.

Ein bisschen genauer betrachtet, wie Bangladescher Menschen ihren besonderen Shahi Jilapi kreieren!

Sehen Sie sich dieses Video an: Hot Sweet Shahi Jalebi – Bangladeschisches Street Food

16. Katrin (Bangladeschischer Reiskuchen)

Sie können sehen, dass Pitha wie viele Süßigkeiten wie Krapfen oder Pfannkuchen aussieht, aber die Idee, diesen Kuchen zu machen, ist völlig anders. Diese köstlichen authentischen bangladeschischen Pithas gibt es in einigen Variationen und vielleicht mehr, als Sie denken.

Erstens können sie sich in der Art und Weise unterscheiden, wie sie zubereitet werden (Ofen oder gekocht / gedämpft). Zweitens können die Pithas in Füllung oder Sauce variieren. Der häufigste Pitha wird mit Süßigkeiten gefüllt, und andere können saisonales Gemüse erhalten.

Bangladescher werden zu verschiedenen Anlässen verschiedene Arten von Pitha servieren, einige werden im Winter heiß gegessen und einige werden nur bei Hochzeiten serviert. So ein einzigartiges kulturelles Merkmal, das Sie nicht ignorieren können!

17. Shemai (Bangladeschische süße Fadennudeln)

Das Wort „shemai“ selbst hat die Definition im Englischen als „Vermicelli“, so dass sein Name teilweise beschrieben hat, was das Essen beinhaltet.

Shemai ist weltweit bekannt als traditioneller bangladeschischer süßer Leckerbissen für das besondere Eid (Feier zur Verteilung des Glücks in Bangladesch), aber sie haben es tatsächlich das ganze Jahr über. Sie können direkt sehen, dass sie es auf dem Bürgersteig oder der Speisekarte des Restaurants verkaufen.

Es ist ein Muss in Eid, weil jede Komponente dieses Leckerbissens für die glücklichsten Momente und Erinnerungen jeder Person, Familie und der ganzen Gesellschaft im Allgemeinen steht.

Dann, wenn Sie eine Chance haben, wird es besser sein, diesen schönen süßen Geschmack mit Ihren Lieben zu genießen.

Etwas über die authentische bangladeschische Shemai sollten Sie jetzt wissen.

Sehen Sie sich dieses Video an: Kochen Sie mit mir – Vermicelli/Shemai Dessert

18. Aloor Koteletts (Kartoffelschnitzel Krapfen)

Jetzt haben Sie das beste Paar für den zuvor erwähnten Jhalmuri gekannt; Dieses aloor Kotelett wird seine Arbeit am besten tun, um den Geschmack des Essens zu ergänzen. Es wäre noch besser mit etwas Träufelsauce, einem Beilagensalat und einer Tasse heißem Tee.

Lassen Sie uns mehr darüber sprechen, wie die Menschen in Bangladesch ihr authentisches Essen genießen. Typischerweise werden diese Kartoffelkoteletts / Aloor-Koteletts in der Fastenbrechermahlzeit des Ramadan serviert, da ihr Geschmack Massenbitten isting.

Sie können immer noch Aloor Koteletts auf der Straße finden und die Leute verkaufen sie als Snack; Das ist auch der Grund, warum es in dieser Kategorie erscheint.

19. Shingara (Würziges gefülltes bengalisches Gebäck)

Es wird ein bisschen kompliziert sein, über die Herkunft dieses Essens zu sagen, aber lassen Sie uns eine lange Geschichte kurz machen. Fast jeder könnte denken, dass dieser Leckerbissen aus Indien stammt, weil der indische Samosa weit verbreitet ist. Aber eigentlich stammt es aus dem Nahen Osten.

Dieses Gericht wurde erstmals im 9. Jahrhundert in einem Gedicht von Ishaq al-Mawsli (einem persischen Dichter) erwähnt, und das erste Rezept wurde im 10. bis 13. Jahrhundert in arabischen Kochbüchern gefunden.

Erst im späten 13. bis frühen 14. Jahrhundert erschien in Indien ein Gericht namens Samosa, das für Mitglieder der königlichen Familie zubereitet wurde. Und Variationen in Bangladesch oder anderen Ländern sind auch später.

Heutzutage ist die bangladeschische Shingara ein zahniger Snack, der normalerweise eine pyramidenförmige Form und volle Füllungen mit Bohnen, Erbsen, Käse oder Rindfleisch hat.

Die erfreulichste Illustration, die Ihnen hilft, mehr über Shingara zu erfahren!

Sehen Sie sich dieses Video an: Phulkopir Shingara Rezept mit perfekter Falttechnik

20. Fuchka/Puchka (frittiertes knuspriges Fladenbrot mit gewürzten Füllungen)

Die indische Art, diesen Leckerbissen zu nennen, ist „Pani Puri“, und Indien ist auch das Mutterland der ursprünglichen Version. Später, als es um Bangladesch ging, machten sie einige Wendungen an der Delikatesse, und es wird jetzt als das beliebteste Street Food dort aufgeführt.

Chaat und Kachori (herzhafte indische Leckereien) werden normalerweise als Vorläufer des ursprünglichen Pani Puri angesehen, als der erste Mann ein kleines Puri (gebratenes rundes Fladenbrot) machte.

Da das Essen schmackhaft ist, begann es sich im 20. Jahrhundert in anderen Regionen, einschließlich Bangladesch, auszubreiten. Heutzutage liefern die bangladeschischen Variationen viele Unterschiede im Vergleich zum Pani Puri.

Für mich sind diese Fuchkas / Puchkas leichter und bieten mir ein erfrischenderes Gefühl dank der Verwendung von frischen Kräutern wie Koriander und duftenden Toppings wie einigen Zwiebeln. Ich denke, Sie sollten es einmal versuchen, um mein Wort zu überprüfen.

Andere leckere bangladeschische Köstlichkeiten, auf die Sie sich beziehen können

Neben all den oben genannten Leckereien sind viele andere Gerichte im bangladeschischen Stil erwähnenswert. Einige werden unten aufgeführt.

21. Paratha (Bangladeschisches flaches ungesäuertes Brot)

Die älteste Aufzeichnung über den Ursprung dieser Paratha stammt aus den Jahren 1000–1526 n. Chr. Sie fanden es in einem Buch von Nijjar (veröffentlicht 1968).

Der Name paratha (der „parat“ und „atta“ kombinierte) bedeutet „Schichten von gekochtem Teig“, was viel über seine Bestandteile erklärt. Diese Fladenbrote sind ein weit verbreitetes Street Food in Pakistan, Indien, Bangladesch und viele andere Länder.

Sie haben viele Möglichkeiten für die Beilage dieses Brotes. Wenn Sie etwas Leichtes und Schnelles wollen, versuchen Sie, es mit Zucker, Honig oder Ghee zu essen.

Oder wenn Sie sich einige Gerichte wünschen, die herzhafter und sättigender genug für schwere Mahlzeiten sind, sind Currys (Hammelfleisch, Hühnercurrys) und Dal-Eintöpfe besser.

Sie werden es nicht bereuen, Zeit damit verbracht zu haben, diese paratha-machende Anleitung zu sehen.

Sehen Sie sich dieses Video an: Paratha, das flockige Fladenbrot, das jeder machen sollte

22. Mughlai Paratha (Gefülltes bangladeschisches flaches ungesäuertes Brot)

Dieses Paratha-Gericht stammt aus dem Mughlai-Reich, genauer gesagt, während der Herrschaft des Mogulkaisers Jahangir im frühen 17. Jahrhundert. Derjenige, der dieses Gericht kreierte, war der Chefkoch des Kaisers, Adil Hafiz Usman.

Es wurde zuerst für königliche Familien bis zum britischen Raj serviert, als Mughlai Paratha als Street Food populärer wurde.

Die Art und Weise, wie man dieses Gericht komponiert, ist ebenfalls einfach. Die Verkäufer in Bangladesch verwenden ein Stück Paratha oder weich gebratenes Brot, um die Füllung zu wickeln, einschließlich Ghee, Zwiebeln, Hackfleisch (Kemma) und Öl. Sie haben auch die Optionen von Rindfleisch oder Hammelfleisch, also zögern Sie nicht, sie danach zu fragen.

23. Luchi | (Frittiertes Fladenbrot)

Dieses Lebensmittel erfordert nur einfache Komponenten wie Maida-Mehl (ein spezielles bangladeschisches Mehl, das Weizenmehl und andere Substanzen enthält) oder Allzweckmehl. Nach dem Braten bietet es eine knusprige Kruste mit einem leckeren knusprigen Äußeren, das Ihren Gaumen erfreuen kann.

Luchi oder gepufftes frittiertes Fladenbrot erfordert eine bestimmte Fähigkeit des Kochs, um ein idealistisches Aussehen zu haben. Daher können Sie sehen, dass jedes Stück Luchi ein Kunstwerk ist und gut schmeckt, auch wenn Sie es alleine essen.

Im Special sogarDa die Menschen Reis in ihrer Ernährung oder aus rituellen Gründen vermeiden müssen, werden sich die Menschen in Bangladesch stattdessen für dieses Luchi entscheiden. Da es zu fast allen Eintöpfen, Currys oder scharfen Speisen passen kann, wird ihre Ernährung immer noch geschmackvoll und harmonisch sein.

Eine kurze Anleitung, um Ihnen verschiedene Möglichkeiten zum Erstellen von Luchi zu zeigen.

Sehen Sie sich dieses Video an: 4 Zutaten Soft Luchi Rezept Jeder kann machen

24. Gegrilltes Hähnchen mit Naan Roti

Dieses gegrillte Hähnchen mit Naan Roti-Gericht ist in Bangladesch so berühmt, dass Sie fast alle Restaurants dort sehen können, die diesen Leckerbissen in ihre Speisekarte aufnehmen. Viele Bangladescher haben diesen Leckerbissen für ihre Mittag- oder Abendessen, und die beste Übereinstimmung mit der Freude ist Naan Roti.

Naan Roti ist das bangladeschische Naan (im Ofen gebackenes gesäuertes Fladenbrot), das süßer ist als das indische. Diese Süße macht Sinn, wenn sie mit dem würzigen gegrillten Hähnchen kombiniert wird.

Die Restaurants servieren dieses Hühnchengericht mit etwas Gurkensalat, Mayonnaise und Joghurt für die zusätzlichen Anti-Fett-Effekte und eine bessere Geschmacksverbesserung. Mein Tipp für euch ist, zu essen, wenn das Essen noch heiß ist, damit das erfrischende Gefühl von Beilagen noch besser wird.

25. Seekh Kebab (Döner nach bangladeschischer Art)

Obwohl dies kein Lebensmittel aus Bangladesch ist, ist es in diesem Land seit langem beliebt. Zuerst war Seekh-Kebab als „Shish-Kebab“ bekannt, die ursprüngliche Version, die von den Stoßzähnen in die südasiatischen Länder gebracht wurde.

Es wird angenommen, dass die türkischen Soldaten diejenigen waren, die dieses Essen kreierten. Sie spießten das Hackfleisch von den Tieren, die sie von ihrer Jagd hatten, mit ihren Schwertern (oder „Schisch“ auf Türkisch) auf und rösteten sie direkt auf dem Feuer.

Bangladescher aus allen Altersgruppen lieben Seekh-Kebabs, also haben sie unzählige Aromen dieses Leckerbissens geschaffen. Das Nagen von heißem gegrilltem Spießfleisch mit mild süßem Naan-Brot wird eine der besten Erfahrungen sein, die Sie in Bangladesch machen können.

26. Baingan Bharta (Gebratenes Auberginenpüree mit Gewürzen)

Die berühmteste Variante dieser Bharta muss die baingan bharta sein, wobei „baingan“ „Aubergine“ und „bharta“ „püriert“ bedeutet. Es ist ein traditionelles Gericht Indiens und der Region Bangladesch.

Viele andere Lebensmittel können zu einer Bharta gekocht werden, aber sie bevorzugen Gemüse (mit Auberginen und Kartoffeln) oder Fisch in Bangladesch.

Aber glauben Sie mir, die vegetarischen Variationen schmecken etwas besser. Und beeilen Sie sich nicht und essen Sie dieses spezielle Essen mit Naan oder Fladenbrot! Die einzige milde Basis, die Sie mit diesem Leckerbissen verwenden sollten, ist Reis, heiß und dampfend. Sie werden mir später für dieses Teilen danken.

Bharta ist auch ein beliebtes Gericht in jeder bangladeschischen Restaurantkarte, so dass Sie in jedes Lebensmittelgeschäft gehen und einen Teller dieser Bharta bestellen können. Einfach peasy! Das unwiderstehliches asiatisches Gericht für Vegetarier kann auch bequem von zu Hause aus zubereitet werden – es ist viel einfacher, als es aussieht!

27. Kala Bhuna (Schwarz Deep Fry)

Wie ich oben schon einmal erwähnt habe, bedeutet „bhuna“ auf Bengali „gebraten“ und „kala“ bedeutet „schwarz“. Das Gericht hat diesen Namen wegen seiner Farbe nach der Verarbeitung, die einen knusprigen schwarzen Farbton hat.

Da es seinen Ursprung in der Ost-Süd-Region von Bangladesch hat, gilt Kala Bhuna als traditionelles bangladeschisches Gericht. Mit der Zutatenliste, die aus nicht weniger als 15 verschiedenen Gewürzen besteht, können Sie von diesem festlichen Essen viel erwarten.

Bangladescher Menschen haben dieses Gericht normalerweise zu vielen besonderen Anlässen in einem Jahr wie Eid, Iftar im Ramadan, Sehri oder Hochzeiten. Wer liebt nicht den Geschmack von Masala-Gewürzen an heiligen Tagen?

Sind Sie jetzt bereit für einige bangladeschische Gerichte?

Diese oben genannten Empfehlungen sind nicht alles, was die bangladeschische Küche zu bieten hat. Da es so viele köstliche Köstlichkeiten gibt, schließe ich nur die am weitesten verbreiteten und lang bevorzugten ein. Ich hoffe, dass Sie die heutigen Vorschläge hilfreich finden.

Wenn Sie die Gelegenheit hatten, diese Gerichte einmal zu probieren, hinterlassen Sie bitte eine Bewertung im Kommentarbereich, damit ich wissen kann, was Sie darüber denken. Sei nicht schüchtern; Jeder Beitrag von Ihnen wird meine massive Motivation in der Zukunft sein.

Schreibe einen Kommentar