36 Kokosnuss-Desserts, die Sie in den tropischen Himmel schicken 2022

Kokosnuss-Desserts Verleihen Sie einen ausgesprochen tropischen Geschmack, der Sie nach jedem Bissen nach mehr verlangen lässt. Obwohl Kokosnuss tropische Sommerbilder heraufbeschwört, sind Kokosnussleckereien das ganze Jahr über erhältlich und köstlich.

Die Kategorie bietet verschiedene Optionen, darunter Kuchen, Süßigkeiten, Bars, Kekse, Eis und Getränke. Sie können also jede beliebige verwenden vertraute oder seltsame Art von Kokosnüssen nach Ihren Präferenzen.

Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten, diese Zutat in diese Desserts aufzunehmen, z. B. sie auf einen Kuchen zu streuen, sie in Eiscreme zu schlagen, sie als Kokosflocken zu verwenden oder sie in Kekse zu mischen.

Für die Kokosnussliebhaber da draußen, lassen Sie uns mich auf diesem fiktiven tropischen Urlaub mit den folgenden 36 erfrischenden Kokosnuss-Desserts begleiten.

Umfassende Sammlung von 36 köstlichen Kokosnuss-Desserts

12 flauschige Kokosnusskuchen

  1. Kokoscremekuchen
  2. Kokosnuss-Käsekuchen
  3. Ananas Kokos Kuchen
  4. Kokosnuss-Rum-Kuchen
  5. Schokolade Kokoscreme Torte
  6. Kokosnuss-Schachpasteten
  7. Schokolade Kokos Brownies
  8. Kokosnuss Cupcakes
  9. Mandel Joy Cupcakes
  10. Kokosnuss-Makronenpasteten
  11. Geröstete Kokosnuss-Pfund-Kuchen
  12. Piña Colada Poke Kuchen

6 leckere Kokosriegel

  1. Zähe Kokosriegel
  2. Schokoladen-Makronen-Riegel
  3. Nanaimo Bars
  4. Dulce de Leche Kokosnuss-Schoko-Chip-Riegel
  5. Kokos-Dattelrollen
  6. Limetten-Kokosriegel

6 knackige Kokoskekse

  1. Kokosnuss Oreos
  2. Kokosnuss-Schokoladenkekse
  3. Ananas Kokosnuss Kekse
  4. Hausgemachte Samoas
  5. Mandel Joy Kekse
  6. Himbeer-Kokosnuss-Kekse

6 fruchtige Kokosgetränke

  1. Piña Colada
  2. Ode an Halo-Halo
  3. Kokosschnee (Granita)
  4. Mounds Bar Cocktail
  5. Gerösteter Kokosnuss-Cold-Brew-Eiskaffee
  6. Authentischer Eierlikör (Coquito)

4 Easy Coconut Eis

  1. Kokosmilch Fudgesicles
  2. Boozy Piña Colada Eis
  3. Kokosnuss Mango Eis am Stiel
  4. Himbeere Kokosnuss Chia Pudding Pops

2 einzigartige Kokosnussbonbons

  1. Riesenbaiser (Pavlova gigantata)
  2. Schokoladen-Kokosnuss-Bonbon-Cluster

12 flauschige Kokosnusskuchen

Lassen Sie uns Ihr tropisches Abenteuer mit den folgenden 12 flauschigen Kokosnusskuchen beginnen. Diese Optionen sind alle gesund und köstlich, die Sie nach Ihren Hauptmahlzeiten frei genießen können.

Rezept #1: Kokoscremekuchen

Dieser tropische Kokosnusskuchen ist ein altehrwürdiges Rezept, das ein paar moderne Tricks enthält. Sie werden geröstete Kokosmilch, Gelatine, Schlagsahne, Bananen und Ananas in einer knusprigen, buttrigen Teigschale haben.

Ein Fehler, den viele Menschen bei der Zubereitung dieses Desserts machen, ist die Verwendung von Kokoswasser anstelle von Kokosmilch. Während diese beiden beide aus Kokosnuss stammen, gibt es mehrere Unterschiede zwischen Kokoswasser und Kokosmilch. Verwenden Sie sie also bitte nicht in jedem Fall austauschbar.

Dieses herrliche und pikante Dessert wird bei Ihrer Familie und Ihren Freunden ein großer Hit sein! Sie werden nie genug von der üppigen Füllung dieses Kokosnusscremekuchens bekommen können.

Rezept #2: Kokosnuss-Käsekuchen

Dieser geröstete Kokosnuss-Käsekuchen ist der ultimative Kokosnuss-Leckerbissen.  Es beginnt mit einer dicken Graham-Cracker-Kruste und ist randvoll mit einer handgemachten Kokosnuss-Schlagsahne, deren Zubereitung weniger als eine Stunde dauert.

Es ist das ideale Sommerdessert, wobei jeder Bissen mit herrlich reichen Aromen und erfrischenden Kokosnussgeschmäckern gefüllt ist.

Rezept #3: Ananas Kokos Kuchen

Ananas-Kokosnusskuchen umfassen weiche Kokosnussschichten, Ananasfüllung und Kokosnuss-Frischkäse-Zuckerguss, der vielleicht einer von Die beliebtesten und beliebtesten Arten von Zuckerguss. Gemeinsam können Sie die unvergleichlichen Aromen von Ananas und Kokosnuss genießen.

Der zusammengebaute Kuchen ist ein wahres Kunstwerk. Es ist sicherlich ein Dessert, das jeder genießen wird.

Erfahren Sie mit diesem leicht verständlichen Tutorial, wie Sie Ihre Ananas-Kokosnusskuchen flauschiger machen können. Sie können dieses Video sehen, um mehr zu erfahren:

Sehen Sie sich dieses Video an: Südliche Kokosnuss Ananas Kuchen Rezept

Rezept #4: Kokosnuss-Rum-Kuchen

Mit dem süßen Kokosnussaroma und dem buttrigen Zuckerguss verleiht dieser Kokosnuss-Rum-Kuchen dem traditionellen Rezept einen noch karibischeren Geschmack. Einfach gesagt, dieses Rezept zeigt eine ToaSted Kokosnuss-Makrone in der Kuchenform.

Es ist einfach zusammenzusetzen. Alles, was es braucht, um einen einzigartigen Kokosnuss-Rum-Kuchen zu bauen, ist einfach Kokosnuss, Mehl, Zucker und eine großzügige Menge Rum. Seien Sie geduldig für eine Nacht, damit sich alle Aromen vermischen können.

Eine weitere wichtige Zutat in diesem Dessert ist Kokosnussöl, und es ist so lecker und nützlich, dass ich es immer in großen Mengen kaufe. Ich muss mir nie Sorgen machen wenn Kokosöl schlecht wird weil ich am Ende immer alles innerhalb weniger Monate benutze. Und ich glaube, Sie werden mir zustimmen, sobald Sie es ausprobiert haben.

Rezept #5: Schokolade Kokoscreme Torte

Wenn Sie Kuchen lieben, aber auf einer strengen Diät sind, sollten Sie sich diese Schokoladen-Kokosnusscreme-Torte ansehen. Es hat weder Milchprodukte noch Gluten, so dass es perfekt für Sie geeignet ist. Außerdem ist es dank seiner vielfältigen Inhaltsstoffe äußerst nahrhaft.

Aber warte, ist das nicht ein Kuchen? Warum nenne ich es eine Torte? Gibt es irgendwelche Unterschiede zwischen Torten und Kuchen? Einfach ausgedrückt, enthält dieses Kokosnussdessert kein Mehl, während die meisten anderen Kuchen dies tun. Aus diesem Grund sind Kuchen normalerweise nicht glutenfrei, während diese leckere Torte zu 100% so ist.

In diesem Rezept finden Sie die knusprige Kruste, die hauptsächlich aus Datteln und Mandeln besteht. Im Inneren gibt es auch eine glatte Marshmallow- und cremige Kokosnussfüllung, die zwischen Schichten von reichhaltigem Schokoladenkuchen eingeklemmt ist. Und vergessen Sie nicht, dieses Dessert mit Schokoladenganache zu träufeln.

Rezept #6: Kokosnuss-Schachpasteten

Durch die Einarbeitung von Kokosnuss in den Vanillepudding erreicht dieser Kokosnuss-Schachkuchen eine cremige Füllung mit fantastischer Textur. Wenn Sie den Geschmack noch mehr verstärken möchten, fügen Sie etwas Kokosnussextrakt hinzu und essen Sie ihn warm.

Wenn Sie sich nach Kokosnussgeschmack sehnen, ist dieser Kokosnuss-Schachkuchen genau das Richtige für Sie. Jeder Bissen wird es Ihnen schwerer machen, der Versuchung zu widerstehen, mehr zu essen.

Rezept #7: Schokolade Kokos Brownies

Wenn Sie ein Liebhaber von Kokosnusssüßigkeiten sind, sind diese Schokoladen-Kokosnuss-Brownies ein Dessert, das Sie unbedingt probieren müssen! Haben Sie keine Angst vor der Anzahl der Schritte, die Sie in diesem Rezept durchlaufen müssen, da der Gesamtprozess ein Kinderspiel ist.

Sie werden das Konzept dieser köstlichen Leckereien lieben. Sie werden eine Schicht Schokoladenganache oben, eine zähe Kokosnussmitte und die feinsten Brownies auf der Unterseite genießen. Solch eine kurze Beschreibung reicht aus, um mich zum Sabbern zu bringen.

Rezept #8: Kokosnuss Cupcakes

Dank der Verwendung von Kokosnusscreme und Kokosnusskrume sind diese leichten und flauschigen Kokosnuss-Cupcakes sehr saftig und ergeben einen ausgeprägten Geschmack.

Fühlen Sie sich frei, Vanillecreme-Zuckerguss zu kombinieren, um diesem Kokosnuss-Dessert eine zartere Textur zu verleihen. Ein Mango-Frischkäse-Frosting ist ebenfalls ideal.

Rezept #9: Mandel Joy Cupcakes

Hier ist eine weitere Kokosnuss-Cupcake-Option, die Sie für Ihr Dessert probieren können: Mandel-Joy-Cupcakes. Dieses Rezept ist schnell und einfach zuzubereiten. Alles, was Sie brauchen, ist eine manipulierte Kuchenmischung, etwas flauschige Buttercreme und süßes Kokosnuss-Zuckerguss.

Geben Sie diesen Cupcakes etwas Hershey’s Dark Special Cocoa, um den Geschmack von dunkler Schokolade zu den Leckereien zu betonen.

Rezept #10: Kokosnuss-Makronenpasteten

Machen Sie sich bereit, das chewiest, süßeste und einfachste Rezept für Kokosnuss-Makronenkuchen zu genießen. Sie sind innen matschig und außen sanft knusprig.

Wenn Sie ein Fan von Eiscreme sind, stellen Sie sicher, dass Sie sie in größeren Größen backen, damit Sie diese Makronenkuchen mit einer Kugel Eis oder einem Spritzer Erdbeersauce belegen können.

Rezept #11: Geröstete Kokosnuss-Pfund-Kuchen

Es gibt etwas an Kokosnuss, das es so besonders macht. Es ist so wahr, wenn Sie Kokosnuss verwenden, um geröstete Pfundkuchen zu machen. Sie können das probieren, was ich einen perfekten Kuchen nenne: süß, aber nicht zu süß, flauschig genug, um die ideale Krume zu schaffen, dicht genug, um beim Schneiden nicht auseinander zu fallen.

Außerdem ist der Kuchen randvoll mit Schokolade und Mandeln. Es kommt auch sehr leicht zusammen. Träufeln Sie etwas süßes Kokosnuss-Zuckerguss darauf und genießen Sie seinen köstlichen Geschmack in jedem Bissen.

Rezept #12: Piña Colada Poke Kuchen

Dieser Piña Colada Poke Cake ist voller Aromen von Ananas, Kokosnuss und Rum! Es beginnt mit einer gelben Kuchenmischung, die mit einer Kombination aus Kokosnusscreme und gesüßter Kondensmilch belegt wird. Kokosraspeln und Pekannüsse, zerkleinerte Ananas bleiben an der Spitze.

Dieser tropische Poke-Kuchen ist ein ausgezeichnetes Dessert für Partys, Wiedervereinigungen und Potlucks.

6 leckere Kokosriegel

Wenn Sie kleinere Portionen für Ihre köstlichen Kokosnussdesserts bevorzugen, sollten Sie Kokosnussriegeln eine Chance geben. Hier sind sechs leckere Rezepte, denen Sie schwer widerstehen können.

Rezept #13: Zähe Kokosriegel

Wenn Sie ein Kokosnussliebhaber sind, werden Sie glauben, dass diese zähen Kokosnussriegel der Himmel sind. Sie sind einfach Shortbread mit brauner Butter, um einen starken nussigen Geschmack hinzuzufügen und mit zäher Kokosnuss zu belegen.

Die ideale Jahreszeit zum Backen ist gekommen. Lassen Sie uns sie gut backen und in barförmige Stücke schneiden, um ihren himmlischen Geschmack zu genießen.

Rezept #14: Schokoladen-Makronen-Riegel

Schokoladen-Makronenriegel sind dank ihres einfach zuzubereitenden Rezepts und ihres köstlichen Geschmacks eine perfekte Option für Ihren Weihnachtsgenuss. Ein wahres Publikumsdessert für alle!

Mit der Kombination aus Kokosnuss und Schokolade kann man nie etwas falsch machen. Mit diesem Rezept wird es einfach besser. Sehen Sie sich die Schokoladenstück-Keks-Foundation an, die mit einer süßen Kokosnussschicht gekrönt ist.

Sie können vor dem Schneiden mehr Schokolade auf sie träufeln, um sie für Choco-Liebhaber unwiderstehlicher zu machen.

Rezept #15: Nanaimo Bars

Nanaimo-Riegel sind ein traditioneller kanadischer Leckerbissen mit einer zähen Schokoladengrundlage, Buttercreme-Vanillepuddingfüllung, Kokosflocken, Vanillepuddings und Graham-Cracker-Krümeln. Sie werden ihrem ansprechenden dreischichtigen Erscheinungsbild nicht widerstehen können.

Sie verpassen wirklich, wenn Sie keine Nanaimo-Bars probiert haben. Sie sind ein perfektes Rezept für Ihre besonderen Anlässe.

Rezept #16: Dulce de Leche Kokosnuss-Schoko-Chip-Riegel

„Dulce de leche“ ist ein lateinamerikanischer Begriff, der karamellisierte Milch bedeutet. Diese Schokoladentafeln, die in Dulce de Leche serviert werden, sind so reichhaltig, samtig und klebrig.

Sie werden mit Kokosraspeln, Schokoladenstückchen und Dulce de Leche (anstelle von gesüßter Kondensmilch) zubereitet.

Rezept #17: Kokos-Dattelrollen

Diese Kokosnuss-Dattelrollen sind ein ausgezeichneter Genuss, wenn Sie sich nach etwas Süßem sehnen, sich aber nicht schuldig fühlen möchten. Einfacher geht das Rezept nicht, denn es gibt nur drei Zutaten: Datteln, Mandeln und Kokosnuss!

Die Außenseite dieser Kokosnussriegel hat ein zähes Kokosnussgefühl, während die Innenseite weich und süß ist. Zusätzlich können Sie getrocknete Mangos oder Rosinen hinzufügen, um den Geschmack weiter zu betonen.

Diese Kokosnuss-Dattelrollen sind fantastisch. Sie sind ausgezeichnete Weihnachtsgeschenke. Sie werden am besten kalt serviert, direkt aus dem Kühlschrank. Bewahren Sie sie jederzeit gekühlt auf.

Genießen Sie diese einfache Anleitung zur Zubereitung von Kokosdattelrollen. Sie können dieses Video sehen, um mehr zu erfahren:

Sehen Sie sich dieses Video an: No Bake Coconut Dattelrollen

Rezept #18: Limetten-Kokosriegel

Probieren Sie diese durchsetzungsfähig pikanten Limetten-Kokosriegel als Alternative zu Zitronenriegeln. Die Kombination aus einer mit Kokosnüssen besetzten Shortbread-Kruste und einer cremigen Limettenfüllung erzeugt einen köstlichen tropischen Geschmack.

Sie können frischen Key Limettensaft für bessere Ergebnisse verwenden, wenn Sie diese kleinen Schlüssellimetten im Haus finden können. Denken Sie schließlich daran, frisch geschlagene Kokosnusscreme über die Riegel zu träufeln.

6 knackige Kokoskekse

Bist du bereit für etwas Knuspriges? Wenn die Antwort ja ist, warten Sie für diese sechs knackigen Kokosnuss-Kekse, die Sie leicht zu Hause machen können.

Rezept #19: Kokosnuss Oreos

Einfach gesagt, Kokosnuss-Oreos sind zwei Vanillekekse, die mit einer buttrig zerkleinerten Kokosnussfüllung gefüllt sind. Diese kleinen Kekssandwiches sind komplett vegan und glutenfrei, was sich als gesunde Wahl für Ihren Verzehr erweist.

Sie werden es schwer haben, ihrer Köstlichkeit zu widerstehen. Obwohl ihr Konzept mit den traditionellen Schokoladencreme-Keksen identisch ist, schmecken sie einfach besser!

Rezept #20: Kokosnuss-Schokoladenkekse

Dieses Dessert ist eine köstliche Variante des klassischen Schokoladenkekses. Es ist ideal für Kokosnuss-Fans da draußen mit der Kokosnuss-Textur und Kokosnuss-Extrakt, was zu einem knusprigen, zähen Keks führt.

Nicht nur, dass Schokoladenkekse auf neue Höhen gehoben werden, sondern dieses Rezept ist auch sehr schnell und einfach zuzubereiten. In weniger als 30 Minuten können Sie ein Kokosnuss-Dessert für Ihre Potlucks oder Familientreffen haben.

Rezept #21: Ananas Kokosnuss Kekse

Ananas-Kokosnuss-Kekse sind so dicht und köstlich, dass es Ihnen schwer fallen wird, mit dem Verlangen aufzuhören! Die magische Kombination aus Ananas und Kokosflocken schafft einen sehr feuchten, zähen und süßen Genuss.

Obwohl diese Kokosnuss-Kekse raffiniert erscheinen, sind sie sehr einfach zuzubereiten. In der Tat sind sie aufgrund ihrer Einfachheit eine ausgezeichnete Backoption für Jugendliche. Kinder können auch helfen, Zutaten zu messen oder den Teig zu Kugeln zu formen.

Neben dem Backen Zum Essen können Sie dieses Kokosnuss-Dessert als kleines Geschenk zubereiten, indem Sie es in schöne Gläser füllen.

Rezept #22: Hausgemachte Samoas

Mit vier einfachen Zutaten: Kokosnuss, Datteln, Schokoladenstückchen und Kokosnussöl, können Sie dieses Samoas-Rezept direkt zu Hause zusammenstellen. Hausgemachte Samoas sind vegan und glutenfrei und besitzen eine leichte Süße und eine buttrige Textur.

Sie können Ihre Samoas-Kekse mit einem gerösteten Karamell auf Kokosnuss- und Ahornsirupbasis bedecken. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sie mit süßer Schokolade für bessere Aromen tauchen.

Jeder Bissen voll, den Sie genießen, ist randvoll mit süßen, kokosnussigen, karamellfarbenen und extra schokoladigen. Es ist praktisch unmöglich, etwas über diese handgemachten Samoas-Kekse zu hassen.

Rezept #23: Mandel Joy Kekse

Almond Joy Cookies sind schnell und einfach zuzubereiten, da sie alle Ihre Lieblingsgeschmäcker des berühmten Schokoriegels enthalten. Mit gesüßter Kokosnuss, Schokoladenstückchen und gehackten Mandeln bilden diese Kekse eine köstliche Kombination.

Sie sind idealerweise weich, zäh und voller wunderbarem Geschmack und Textur. Diese Almond Joy Cookies sind ein echter Konkurrent mit den klassischen Schokoladenkeksen.

Rezept #24: Himbeer-Kokosnuss-Kekse

Hier kommt eine weitere interessante Wendung zum klassischen Keksrezept: Himbeer-Kokosnuss-Kekse. Für dieses Dessert verwenden Sie sehr einfache Zutaten aus Schokolade, gerösteter Kokosnuss und herben Himbeeren.

Himbeer-Kokoskekse sind zäh und voller köstlicher Himbeer- und Kokosaromen! Diese frisch gebackene Kekse sind perfekt für die Lunchboxen Ihrer Kinder.

Neben Himbeermarmelade können Sie auch Zitronen-, Erdbeer- oder Pfirsichfüllungen verwenden. Um die Kekse weich zu halten, lagern Sie sie in einem versiegelten Behälter, wenn sie abgekühlt sind.

6 fruchtige Kokosgetränke

Lassen Sie uns diese Kokosnusskuchen und Kekse im Allgemeinen beiseite legen. Sie werden überrascht sein, dass die folgenden sechs fruchtigen Kokosnussgetränke die entsprechende Köstlichkeit ergeben.

Rezept #25: Piña Colada

Dieses klassische Piña Colada Getränk ist ein süßes, tropisches Gebräu, das mit einem Hauch von Rum kreiert wird. leckerer Ananassaft, Banane und Kokosmilch! Machen Sie sich bereit, einen dicken und cremigen Kokosnussgeschmack zu erleben. Fügen Sie einige Eiswürfel hinzu, wenn Sie dieses Getränk kalt genießen.

Auch hier kann ich nicht genug betonen, wie wichtig es ist, Kokosmilch nicht mit Kokoswasser zu verwechseln. Sie müssen nicht den anspruchsvollsten Gaumen haben, um das zu sagen Die Aromen von Kokoswasser sind völlig anders als Kokosmilch. Und ich bin mir sicher, dass Sie das Rezept nicht durcheinander bringen wollen.

Eine weitere gute Nachricht ist, dass Sie dies vorbereiten können berühmtes puerto-ricanisches Getränk Blitzschnell. Daher ist es eine Go-to-Option, wenn Sie wenig Zeit haben.

Genießen Sie diese Anleitung, um zwei Möglichkeiten zu lernen, Piña Colada herzustellen. Sie können dieses Video sehen, um mehr zu erfahren:

Sehen Sie sich dieses Video an: Wie man eine Piña Colada macht – Die Grundlagen auf QVC

Rezept #26: Ode an Halo-Halo

Ode To Halo-Halo ist ein erfrischende süße Leckerei aus der philippinischen Küche. Sie können dieses Getränk mit rasiertem Eis und mazerierenden tropischen Früchten zusammenstellen. Egal, ob Sie ein Fan von süßen Desserts sind oder nicht, Sie werden sich definitiv Hals über Kopf in dieses fantastische Getränk verlieben.

Um es würziger zu machen wie die im Laden gekauften Versionen, vergessen Sie nicht, bestimmte Beläge wie Kokosflocken und Gummis zu beträufeln.

Wenn Sie es richtig machen, werden Sie ein frecher Kokosnussgetränk mit einer Vielzahl von Texturen von cremig, knusprig und zäh haben.

Rezept #27: Kokosschnee (Granita)

Mit einem üppigen Geschmack ist dieser köstliche Kokosnussschnee einfach zuzubereiten und hat ein wunderbar fruchtiges tropisches Aroma.

Das Geheimnis hinter seiner Unwiderstehlichkeit ist Kokosmilch, die einen reicheren Geschmack ergibt, ohne das Dessert zu süß zu machen. Daher eignet es sich für Menschen, die ihr Gewicht überwachen, da Kokosmilch super leicht und fettarm ist.

Das Coole an dieser Kokosnussgranita ist, dass sie raffiniert genug ist, um als Dessert auf einer Dinnerparty zu dienen, aber rustikal genug, um auf der Straße in einem Pappbecher konsumiert zu werden.

Rezept #28: Mounds Bar Cocktail

Das Mounds Bar Cocktailrezept schmeckt sehr identisch mit dem Mounds Schokoriegel. Dieses ansprechende heiße Kakaogetränk ist einfach herzustellen und hat köstliche Aromen von Kokosnuss und Schokolade.

Sie können das Aroma noch mehr betonen, indem Sie Kokosnuss-Marshmallows auf das Getränk geben.

Rezept #29: Gerösteter Kokosnuss-Cold-Brew-Eiskaffee

Mit diesem Rezept können Sie auf das teure Takeaway Cold Brew in Geschäften verzichten und sofort mit der Herstellung Ihrer hausgemachten Version beginnen.

Durch die Einarbeitung von gerösteter Kokosnuss in Ihren Kaffeesatz vor dem Aufbrühen erhalten Sie möglicherweise einen schönen Kokosnussgeschmack, ohne dass zusätzliche Sirupe erforderlich sind. Somit ist es ein ausgezeichnetes Sommergetränk, das sowohl wirtschaftlich als auch zeitsparend ist.

Rezept #30: Authentischer Eierlikör (Coquito)

Auf Spanisch bedeutet Coquito „kleine Kokosnuss“, ein traditionelles puerto-ricanisches Getränk zur Weihnachtszeit. Wenn Sie ein Fan von Kokosnuss und Rum sind, trinken Sie einen Schluck davon traditionelles Essen in Puerto Rico, und Sie werden nie wieder Eierlikör auf die übliche Weise trinken wollen.

Diese authentische Version kommt in weniger als zehn Minuten zusammen. Alles, was es braucht, ist eine Mischung aus Kondens- und Kondensmilch, Kokosnusscreme, Gewürzen und einem Hauch von weißem Rum. Garnieren Sie das Getränk mit einigen Zimtstangen und servieren Sie es kalt für ein besseres Erlebnis.

4 Easy Coconut Eis

Die Herstellung von Eiscreme aus Kokosnuss ist wahrscheinlich die beste Idee im Universum. Eis ist längst kein exklusiver Genuss mehr für Kinder. Heutzutage ist es ein beliebtes Dessert, nach dem sich viele Erwachsene sehnen. Wenn Sie einer von ihnen sind, schauen wir uns diese vier einfachen Kokosnuss-Eiscremes an.

Rezept #31: Kokosmilch Fudgesicles

Was macht an diesen verschwommenen, heißen und feuchten Tagen einen besseren Leckerbissen aus als Fudgesikel? Diese köstlichen Kokosnuss-Fudge-Pops benötigen nur fünf Zutaten, nämlich Kokosmilch, Kakao, Honig, Vanilleextrakt und Salz.

Hier sind zwei Tipps, um Ihr Kokosnusseis auf ein ganz neues Niveau zu heben. Verwenden Sie zunächst Kokosmilch aus der Dose, um eine cremigere Textur zu erzeugen. Zweitens, verwenden Sie dunklen Kakao, um ein überlegenes Ergebnis zu erzielen.

Nachdem Sie ein paar Stunden im Kühlschrank verbracht haben, können Sie diese Kokosmilch-Fudgesicles mit Ihrer Familie genießen.

Bewahren Sie Ihre Fudgesicles immer im Gefrierschrank auf, wenn Sie für den späteren Genuss sparen möchten, da Eis kann mit der Zeit schlecht werden.

Rezept #32: Boozy Piña Colada Eis

Wenn Sie die im Laden gekaufte Version dieses Piña Colada-Eises genossen haben, werden Sie dieses Rezept mit einem kleinen feuchtfröhlichen Schub von Ananas und Rumwirbeln lieben.

Neben frischen Ananasstücken ist dieses milchfreie Eis ein wahrer Traum für Kokosnussliebhaber mit cremigem Kokoseis und vielen gerösteten Kokosflocken.

Rezept #33: Kokosnuss Mango Eis am Stiel

Diese Kokosnuss-Mango-Eis am Stiel heben erfolgreich die Geschmeidigkeit von Kokosmilch und die Süße von Mango hervor. Diese gefrorenen Eis am Stiel sind süß, köstlich und einfach zuzubereiten.

Für mich sind sie der perfekte Sommergenuss, der Sie sofort zu einem tropischen Ziel bringen kann. Außerdem belebt die Kombination mit cremigen Mangos wirklich und beschwört Bilder von blauem Meer und sich wiegenden Palmen im Wind herauf.

Lassen Sie uns Kokosnuss-Mango-Eis am Stiel zusammen mit diesem einfachen Tutorial vorbereiten. Sie können dieses Video sehen, um mehr zu erfahren:

Sehen Sie sich dieses Video an: Coconut Mango Eis am Stiel

Rezept #34: Himbeere Kokosnuss Chia Pudding Pops

Diese einfachen Himbeer-Kokosnuss-Chia-Pudding-Pops eignen sich ideal als nahrhafter Snack oder Dessert. Alles, was Sie brauchen, sind fünf einfache Zutaten und eine Eis am Stiel-Form.

Wenn Sie ein Fan von hausgemachten gefrorenen Desserts sind, können Sie dieses Rezept nicht verpassen. Während Himbeeren dem Leckerbissen ein wenig herb verleihen, sorgt Kokosmilch für eine cremige Süße.

Außerdem bieten Chiasamen viele nahrhafte Vorteile, und der Ahornsirup verleiht Ihren Pops eine leichte Süße. Was für eine köstliche Kombination es ist!

Eine kleine Bemerkung ist, dass Chiasamen können schlecht werden innerhalb von zwei Jahren. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie korrekt aufbewahren.

2 einzigartige Kokosnussbonbons

Es wäre ein großer Fehler, Süßigkeiten in der Kategorie Kokosnussdesserts zu vergessen. Ja, Kokosnuss macht wirklich tolle Süßigkeiten. Nehmen Sie einen Bissen von diesen beiden einzigartigen Kokosnussbonbons, und Sie werden sich immer nach mehr sehnen.

Rezept #35: Riesenbaiser (Pavlova gigantata)

Ein knackiges Baiser schafft ein unvergessliches Esserlebnis, da es gleichzeitig mit einer perfekten Mischung aus Kokosnussgeschmack knirscht und schmilzt.

Nicht nur lecker, sondern diese riesigen Meringues passen auch zu einer breiten Palette von Garnituren. Zögern Sie nicht, verschiedene Früchte, Nüsse, Peitschen und Pürees hinzuzufügen, um das Aroma der Pavlova Gigantata zu erhöhen.

Begeistern Sie Ihre Familie, indem Sie aus dieser Anleitung lernen, wie man Riesenbaiser herstellt. Sie können dieses Video sehen, um mehr zu erfahren:

Sehen Sie sich dieses Video an: Mein Lieblingsrezept von Pavlova!

Rezept #36: Schokoladen-Kokosnuss-Bonbon-Cluster

Diese einfachen Schokoladen-Kokosnuss-Bonbon-Cluster sind ein wahrer Traum für alle Schokoladen- und Kokosnussliebhaber da draußen. Diese köstliche Mischung aus Kokosnuss und Schokolade wirkt luxuriös und ist dennoch schnell zubereitet. Alles, was Sie tun müssen, ist, Schokolade zu schmelzen und über geröstete Kokosnuss zu gießen.

Wie Schokolade kann schlecht werden, stellen Sie sicher, dass Sie sowohl Ihre Zutat als auch Ihr Ergebnis richtig aufbewahren.

Dieses Dessert ist ein ausgezeichneter Begleiter zu einem Keks oder einer Süßigkeitenplatte. Es ist auch eine ausgezeichnete Ergänzung zu Geschenkdosen für Weihnachtsgeschenke.

Überraschen Sie Ihre Kinder mit köstlichen Kokosnuss-Desserts

Meine Liste der Kokosnuss Desserts endet mit zwei einzigartigen Süßigkeiten, die Sie mühelos zu Hause für Ihre kleinen Engel zubereiten können. Ich hoffe, diese 36 Rezepte haben Sie motiviert, kreativer in Ihrer kulinarischen Anwendung zu werden.

Mein Teil ist hier erledigt. Jetzt möchte ich mehr mit Ihnen, meinen treuen Lesern, interagieren. Gibt es Kokosdesserts, die ich in diesem Artikel nicht angesprochen habe? Bitte teilen Sie Ihr Rezept im Kommentarbereich unten. Und wie immer, danke fürs Lesen!

Schreibe einen Kommentar