Ultimativer Leitfaden für Baileys: Geht es schlecht?

Baileys Irish Cream Liqueur, nichts ist wie es, besonders an einem kalten Winterabend, kuschelnd neben ein warmes Feuer. Es wurde 1973 gegründet und brachte neue Dinge auf die Bühne der Alkoholproduktion.

Wer hätte gedacht, dass sich Milchprodukte und Alkohol so vermischen würden. gut und schmeckt so himmlisch?

Alles über Baileys

Der Alkoholgehalt in Bailey’s Irish Cream beträgt etwa 17%, während die Sahne neben dem Irish Whiskey homogenisiert wird.

Homogenisierung ist ein Prozess, der zwei Flüssigkeiten aufnimmt; in diesem Fall Irish Whiskey und Cream und mischt sie, so dass sie überall die gleiche Dicke haben und sie miteinander verschmelzen.

Grundsätzlich zwei Flüssigkeiten zu einer kombinieren. Danach wird es mit Hilfe von raffinierten Pflanzenöl und die Emulsion der beiden Flüssigkeiten ist abgeschlossen. Dies geschieht, um die Flüssigkeiten vor dem Trennen zu bewahren und die Mischung fest zu halten.

Baileys wird üblicherweise in einer 750ml Flasche oder mehr verkauft, was fantastisch ist, wenn Sie eine schwere Nacht haben oder Leute haben wollen. Aber die Chancen stehen gut, dass Sie nicht alles an einem Tag trinken werden, vielleicht nicht einmal in einer Woche oder einem Monat.

Baileys ist ein Likör, und im Gegensatz zu Likören hält Likör nicht ewig. Es ist nicht wie diese alte Flasche Wodka, oder Gin in Ihrem Schrank, weil es Milchprodukte darin gibt, wird es mit dem Alter verderben.

Bailey’s wird schlecht, im Gegensatz zu einigen anderen Getränken, die Sie vielleicht in Ihrem Schrank haben, wegen der Sahne darin, trotz seiner Vermischung mit Alkohol kann es immer noch schlecht werden, nur langsamer als Ihre normalen, Sahne oder Milchprodukte.

Da es echte Milchprodukte enthält, ist es ein Risiko, obwohl es so gut schmeckt! Der Alkohol hält es etwas länger frisch und verlängert die Lebensdauer von Baileys auf durchschnittlich etwa 2 Jahre.

Also, wird Baileys schlecht?…

Baileys ist nicht der einzige Irish Cream Liqueur auf dem Markt, aber es ist der einzige, der Frische für mindestens zwei Jahre verspricht. Sie stempeln das Mindesthaltbarkeitsdatum als GENAU 2 Jahre nach der Herstellung der Charge.

Denken Sie daran, dass dies ein Mindesthaltbarkeitsdatum und kein Verfallsdatum ist, es ist eher wie Richtlinien, also sobald es das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten hat, seien Sie vorsichtig und überprüfen Sie die Flüssigkeit, bevor Sie trinken.

Beachten Sie, dass dies nicht bedeutet, dass es abgehen wird, das Mindesthaltbarkeitsdatum ist ein Hinweis auf Frische und nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum kann es beginnen, Geschmack zu verlieren. Es kann auch eine allmähliche Trennung zwischen der Creme und dem Alkohol bedeuten, die die Geschmeidigkeit der Textur und den Genuss des Geschmacks beeinträchtigt.

Kann man abgelaufene Baileys trinken?

Sobald Baileys sein Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten hat, können Sie es immer noch trinken, da es für ein paar Wochen oder vielleicht sogar Monate gut bleiben sollte. Obwohl es vielleicht nicht ganz so gut schmeckt wie zuvor.

Auf der anderen Seite, wenn Ihr Bailey’s nicht nur abgelaufen, sondern auch geronnen ist, empfehlen wir nicht, es zu trinken, ähnlich wie Sie es sich nicht gönnen würden, wenn Sie von der Milch weggehen würden.

Der Geschmack und die Textur wären falsch und es wäre sehr wahrscheinlich sauer. Also empfehlen wir das überhaupt nicht. Es wäre nicht sehr angenehm zu trinken.

Nicht nur das, sondern es ist auch wahrscheinlich, dass es Sie krank macht oder Ihnen Magenverstimmung bereitet. Es wird keinen langfristigen Schaden anrichten, aber es wird dazu führen, dass Sie sich für eine Weile unwohl fühlen, also lohnt es sich nicht.

Aber wie können Sie feststellen, ob Baileys schlecht geworden ist?

Die meiste Zeit, wenn Sie Ihre Baileys wegwerfen, ist es nicht, weil es gegangen ist, sondern weil der Geschmack und die Textur nachgelassen haben und es einfach nicht mehr den Geschmack hat, den Sie lieben. Also wird es weggeworfen.

Es ist nichts falsch daran, es an dieser Stelle wegzuwerfen, da Sie unbefriedigende Baileys vermeiden und auch das Risiko beseitigen, die Mischung versehentlich zu trinken, wenn sie schlecht geworden ist.

Also, wie können Sie feststellen, ob es tatsächlich schlecht geworden ist und geronnen ist?

Nun, Sie werden drei Überprüfungen durchführen wollen:

1. Riechen

Zuerst überprüfen wir den Geruch, ähnlich wie bei Milch.

Wenn es schlecht geworden ist, riecht es vielleicht ein bisschen nach Vanillepudding, oder es kann sauer riechen, ähnlich wie Milch.

Beachten Sie, dass sich der Geruch einfach von vorher verändert hat

2. Textur

Wenn Baileys gut ist, wird es cremig und glatt sein, der halbe Grund, warum wir es alle so sehr lieben, oder? Nun, wenn es abgelaufen ist, wird es das totale Gegenteil sein, es wird dick, klumpig oder erstarrt sein.

Seine Konsistenz wird völlig daneben liegen. Überprüfen Sie es wie mit Milch- oder Dessertcreme, nichts Schlimmeres als Klumpen in etwas, das keine Klumpen haben soll.

3. Farbe

Vergessen Sie natürlich nicht die Farbe, wenn Ihre Baileys den Geruchs- und Texturtest bestanden haben, dann gehen Sie zum Farbtest.

Wenn es schlecht geworden ist oder anfängt, dann wird es eine Trennung zwischen der Sahne und dem Whisky geben, dies wird das Getränk dunkel aussehen lassen.

Wenn es dunkel ist, dann sind Sie nur eine kurze Weile von der Gerinnung entfernt, also ist es am besten, es jetzt wegzuwerfen.

Natürlich, wenn Ihr Baileys alle diese Tests besteht, dann setzen Sie es nach Geschmack. Ihre Geschmacksknospen werden Ihnen viel über Ihr Essen und Trinken erzählen können. Sie wissen, wie es schmecken soll und wenn nicht, dann ist es wahrscheinlich auf dem Weg nach draußen.

Aber wenn der Geschmack anfängt zu gehen und es Ihnen nichts ausmacht, dann gibt es keinen Grund, ihn unbedingt wegzuwerfen, er ist noch nicht verschwunden und wenn Sie sich nicht an geringfügigen Geschmacksveränderungen stören, können Sie ihn trotzdem behalten.

Was passiert, wenn ich geronnene Baileys trinke?

Die kurze Antwort? Das kommt darauf an.

Wenn Baileys geronnen ist, bedeutet das seltsamerweise nicht immer, dass es schlecht oder unsicher zu trinken geworden ist. In einigen Fällen werden der Geschmack und die Textur einfach unattraktiv sein.

Wenn Ihre Vorburgen jedoch abgelaufen sind, unzureichend gelagert wurden oder durch äußere Faktoren kontaminiert wurden und der Likör geronnen ist, ist es wahrscheinlich an der Zeit, ihn loszuwerden und eine frische Flasche zu kaufen, da er wahrscheinlich schlecht geworden ist.

Wenn Sie es trinken, während es in diesem Zustand ist, dann werden Sie wahrscheinlich krank werden, Bauchschmerzen oder andere Verdauungsprobleme bekommen. Es wird jedoch nur kurzfristig sein und nicht lebensbedrohlich sein, ähnlich wie wenn Sie Milch trinken oder gekräuselte Sahne haben.

Davon abgesehen, wenn Ihr Baileys weg ist, wird es seinen Geschmack verloren haben und die Textur aufgrund seiner Gerinnung wird nicht angenehm sein, so dass es sich nicht lohnt, krank zu werden.

Es gibt ein paar andere Dinge zu beachten, wenn Sie abgelaufene Baileys trinken.

Ein Punkt zu beachten ist, dass, wenn Sie Baileys in einen Mixer geben, mit anderen Getränken, es fein und frisch sein sollte. Obwohl das Mischen schwierig oder ein Problem sein kann, insbesondere bei Baileys Mischung und Konsistenz, wie die Creme ist eine schwere Bestandteil.

Eine andere Sache zu beachten, besonders wenn Sie Aromen, Getränke und so weiter mischen, ist, dass Säure Baileys gerinnt, Dinge wie Zitrusfrüchte oder Limonaden sind reich an Säure und werden Baileys gerinnen, so dass es unklug ist, Baileys mit Sprite und einer Scheibe Zitrone zu mischen, es wird wahrscheinlich gerinnen.

Aber davon abgesehen weiß ein erfahrener Barkeeper oder Getränkemixer, wie man Baileys mit einer Limonade mischt, um eine irische Limonade zu kreieren, ohne den Cremegehalt von Baileys zu gerinnen.

Wenn Sie ein Anfänger sind oder kein erfahrener Getränkemixer sind, wird empfohlen, dies zu vermeiden, da Sie wahrscheinlich ein klumpiges Getränk servieren werden. Davon abgesehen ist es nicht verpönt, für sich selbst zu experimentieren, solange Sie bereit sind, ein klumpiges Getränk zu ertragen.

Da Baileys mit vielen gängigen Mixern gerinnen kann, wird es am häufigsten mit Kaffee oder heiße Schokolade in Mixern. Diese sind nicht sauer genug, um sie zu gerinnen und schmecken auch lecker.

Wie lange hält Baileys?

Hersteller berichten, dass Baileys eine Haltbarkeit von zwei Jahren hat, obwohl wir persönlich empfehlen, es innerhalb von 6 Monaten zu trinken, für das Beste Geschmack und Geschmack. Dies gilt unabhängig von der Öffnungszeiten und dem Ort, an dem es gelagert wird.

Aber es ist auch am besten, wenn Ihre Baileys von Sonnenlicht ferngehalten werden. Sie möchten nicht, dass es gekocht und heiß ist – das ist auch nicht gut für Baileys.

Da der Whisky im Baileys als natürliches Konservierungsmittel im Getränk wirkt, verleiht er der Creme eine beeindruckende Lebensdauer, was bedeutet, dass sie länger aufbewahrt werden kann, als Sie vielleicht erwarten.

Innerhalb der ersten 6 Monate gilt Baileys als am jüngsten, mit der größten Gesundheit in seiner Qualität, seinem zarten Geschmack und seiner glatten Textur.

Nach den ersten 6 Monaten kann es beginnen, sich langsam zu verschlechtern. Aber die wichtigsten Lebensindikatoren für Ihre Baileys sind das Datum, das die Hersteller darauf vermerken, sowie Ihr eigenes; Geruchs-, Textur-, Farb- und Geschmackstest.

Es ist höchst unwahrscheinlich, dass Ihre Baileys am Tag nach ihrem Ablauf verderben, aber es ist immer noch gut, eine Bestandsaufnahme in ihrem Mindesthaltbarkeitsdatum zu machen.

Es wird empfohlen, es nirgendwo mit einer Temperatur von mehr als 25 ° C oder 77 ° F aufzubewahren, halten Sie es von direktem Sonnenlicht fern, um eine Erwärmung Ihrer Baileys zu vermeiden.

Einige Leute können ihre Baileys vielleicht noch Jahre nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum trinken, während andere nicht so viel Glück hatten und es schneller gegangen ist, und sie hatten nur ein paar Wochen nach der Öffnung, um es zu trinken.

Wie lange wird Baileys ungeöffnet bleiben?

Eine ungeöffnete Flasche der Baileys sollten Monate, wenn nicht Jahre über das zweijährige Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus bestehen.

Da es keine Wirkung von Sauerstoff hatte, hilft der Alkohol, die Creme noch länger zu konservieren und hält sie in einer vollständig verschlossenen Umgebung frisch.

Das einzige, was dies beeinflussen könnte, wäre Hitze. Achten Sie also darauf, Ihre Baileys an einem sicheren, kühlen Ort aufzubewahren, z. B. in einem dunklen Keller, Kühlschrank oder an anderen dunklen und kühlen Orten, weit weg von der Sonne oder übermäßiger Hitze.

Dies wird es am frischesten halten, es ist am besten, es irgendwo dunkel zu platzieren, um Überraschungen von einem heißen und sonnigen Tag zu vermeiden, die die Lebensdauer Ihres Bailey beeinträchtigen könnten.

Wie lange hält Baileys, wenn es geöffnet wird?

Sobald Sie Ihre Baileys geöffnet haben, gibt es viele potenzielle Faktoren, die einen Einfluss auf die Lebensdauer Ihrer Baileys haben könnten. Dennoch stellen die Hersteller fest, dass es eine durchschnittliche Haltbarkeit von zwei Jahren hat.

Es gibt jedoch einige Überlegungen, sobald Sie es aufgebrochen haben, und einige Wissenswertes Über die sichere Lagerung Ihres Likörs für ultimative Frische und Langlebigkeit.

Sie müssen es kühl halten, also denken Sie daran, es an einem kühlen und dunklen Ort zu lagern, weit weg von möglichen Wärmequellen.

Sobald Ihre Flasche geöffnet wurde, wird sie noch temperaturempfindlicher, also verschließen Sie sie immer wieder und bringen Sie sie in ihr kühles, dunkles Zuhause zurück, nachdem Sie sie geöffnet und gegossen haben.

Es ist nicht nur temperaturempfindlicher, sondern auch attraktiver und anfälliger für Bakterien und invasive Kontaminationen von außen. Es vor der Außenwelt zu schützen, hält es am frischesten und verhindert vorzeitiges Gerinnen.

Es gibt ein paar harte Don’ts und eine davon ist, niemals aus der Flasche zu trinken, besonders wenn Sie beabsichtigen, sie zu behalten. Das Trinken aus der Flasche ist nicht nur äußerst unhygienisch, sondern schafft auch einen Nährboden für Bakterien in Ihrer Flasche.

Wenn Bakterien in Ihre Flasche gelangen, weil sie direkt daraus trinken, könnten die Bakterien sehr leicht Ihre Baileys gerinnen. Dies führt zu einem schneller als erwarteten Tod Ihres Getränks.

Aus dem gleichen Grund sollten Sie Ihre Flasche nicht länger als unbedingt notwendig unverschlossen oder unverschlossen lassen. Dies, ähnlich wie das Trinken aus der Flasche, wird auch Fremdkörper in Ihr Getränk lassen und es wird wahrscheinlich gerinnen.

Obwohl Alkohol eine tödliche Waffe sein kann, wenn es darum geht, Bakterien abzutöten, ist die Creme in Baileys eine zu große Versuchung für Bakterien und Krankheitserreger, und sie werden Ihr Getränk züchten und gerinnen.

Je länger Ihre Flasche geöffnet ist, desto attraktiver ist sie für diese unangenehmen Fremdkörper, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Schimmel entwickelt, und desto eher wird sie gerinnen.

Sollten Baileys nach dem Öffnen gekühlt werden, wie lagere ich es?

Jeder Baileys hat Herstelleranweisungen, die Ihnen sagen, wie Sie Ihren Baileys am besten sicher und sehr konsumierbar aufbewahren können. Der Hersteller empfiehlt die Kühlung nach dem Öffnen für den besten Geschmack, empfiehlt jedoch, die Flasche bei 0-25C / 32-77F für eine angemessene Lagerung zu halten.

Es ist auch in Ordnung, es in einem Likörschrank oder einer Hausbar aufzubewahren, solange die Temperatur kühl genug ist und Sie keine übermäßig heißen Sommer bekommen, wenn Sie planen, Ihre Flasche so lange aufzubewahren.

Es ist nicht notwendig, Ihre Baileys gekühlt zu halten, es muss nicht unbedingt für die Frische gekühlt werden, einfach kühl gehalten werden.

Obwohl Baileys, wie viele andere Irish Cream-Getränke, am besten kalt genossen wird, sollten Sie also Ihre Baileys für die Temperatursicherheit kühlen wollen, würde es Ihnen auch die Mühe ersparen, es herauszuholen, um es jedes Mal in den Kühlschrank zu stellen, wenn Sie es servieren möchten.

Aufgrund des Cremegehalts wird empfohlen, nach dem Öffnen gekühlt zu werden, da es wie bei allen Milchprodukten bei unzureichender Lagerung schlecht werden kann. Obwohl Baileys einfach am besten unter 25C / 77F gelagert wird. Aber die Kühlung wird für diese Art von Getränk gefördert, es wird ihr nicht schaden, dies zu tun.

Einige interessante Fakten über Baileys

  • Bei der Herstellung war die Mischung aus Whisky und Sahne allein alles andere als zufriedenstellend, so dass sie eine Mischung aus heißem Schokoladenpulver hinzufügten. Dies wurde schließlich zu einer Schlüsselzutat. Die Mischung wurde etwas optimiert, bevor sie an die Börse ging, aber trotzdem ist sie köstlich.
  • Während des Testprozesses von Baileys verwendeten sie Fokusgruppen, sie gaben es Männern, die, obwohl sie ihre Gläser leerten, es „ein Mädchengetränk“ nannten. Als sie Frauen verabreicht wurden, fanden sie das Aussehen des Getränks unbefriedigend und behaupteten, es sehe aus wie ein Medikament. Nachdem es eine Weile erfolglos war, wurde eine Testflasche von zwei Polizisten getrunken, die die ganze Flasche fertigstellten, und
  • kurz darauf wurde Baileys der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
  • Obwohl bei seiner Veröffentlichung Getränke-Tycoons sagten, dass es sich niemals in Amerika verkaufen würde, es wurde schnell zum meistverkauften Likör der Welt.
  • Es ist Teil eines berühmten „Streichs“ Schuss‚, in dem du zwei Schüsse machst, ist der erste ein Schuss von Bailey und der zweite ist ein Schuss Kalk. Wenn Sie die Baileys im Mund halten, wenn Sie den Limettenschuss nehmen, werden Sie das Gerinnen des Bailey in Ihrem Mund spüren. Ew! Wie ekelhaft!
  • Baileys Creme ist echt irisch Rahm. Jedes Jahr werden 220 Millionen Liter frische Milch verwendet, um die Sahne in Baileys herzustellen, die Sahne, die sie so glatt und schmackhaft macht. Diese Milch stammt von 38.000 Milchkühen aus 1.500 Familienbetrieben, die hauptsächlich an der Ostküste Irlands liegen. Diese Kühe verdienen ein Dankeschön!

Ein paar Dinge, die Sie mit Baileys Irish Cream mischen können, die nicht gerinnen werden!

1. KAFFEE

Kaffee und Baileys sind wie lange verlorene Liebhaber. Wenn Sie ein Kaffeeliebhaber sind, haben Sie wahrscheinlich schon Kenne diese Creme in Ihrem Kaffee ist ein Genuss.

Nun, Baileys ist nicht anders, es hat diese cremige Güte, die Sie lieben und Whisky auch, um Ihnen den zusätzlichen Kick zu geben, von dem Sie wissen, dass Sie ihn wollen.

2. Heiße Schokolade.

Baileys und heiße Getränke sind ein Dream-Team, es scheint, als ob Sie mit Baileys und einem heißen Getränk gemischt zusammen.

Baileys passt besonders gut zu dunkleren heißen Schokoladen, die reichhaltig sind, so dass die Baileys es ausgleichen und eine überwältigende Süße vermeiden.

Obwohl, wenn Sie einen süßen Zahn haben, gibt es kein Sprichwort, dass Sie nicht süß mit süß mischen können, es ist, als würden Sie das leckerste Dessert der Welt trinken!

3. Eiscreme.

Würden Sie glauben, dass es gut zu Eiscreme passt? Nun, das tut es. Betrachten Sie es als einen leicht alkoholischen Eisbecher. Wenn Sie eine dieser Eisbecherbrillen haben, die aussehen, als wären sie aus den 50er Jahren, noch besser!

Der beste Weg, Baileys mit Eis zu servieren, ist, das Eis auszuschöpfen und dann die Baileys darüber zu träufeln, wie eine wunderschöne cremige Sauce.

Es wird nur das ganze Gericht noch cremiger machen und es funktioniert gut mit den meisten Eiscremes. Obwohl wir es auf jeden Fall empfehlen mit; Schokolade, Erdbeere, Vanille und Sherbert. (Probieren Sie den letzten aus, Sie werden es uns danken.)

4. Englischer oder früher grauer Tee.

Genau wie bei Ihrem Kaffee könnten Sie Sahne hineingeben, aber warum Sahne hineingeben, wenn Sie Baileys Irish Cream hineinschieben können?

Es schmeckt köstlich und verleiht Ihrem Tee die zusätzliche Geschmeidigkeit, die wir alle suchen.

Schreibe einen Kommentar