10 stilvolle Hennessy Cocktails

Hennessy ist ein legendärer Likör mit einem Ruf für Raffinesse und Klasse. Während Barkeeper in einigen exklusiven Bars der Oberschicht auf Kunden herabsehen könnten, die bestimmte Liköre bestellen, wird ein Hennessey-Getränk sicher ein zustimmendes Nicken verdienen.

Hennessy kann teuer sein, aber jedes dieser Cocktailrezepte kann auch mit günstigeren Versionen von Cognac zubereitet werden. Von klassischen Cocktails wie dem Between the Sheets Cocktail bis hin zu Klassikern wie Hennessy und Cola finden Sie einen Klassiker auf dieser Liste. Für etwas Faszinierenderes probieren Sie eine Hennessey Margarita.

Bei diesem Getränk geht es darum, es cool zu spielen, während es einen gewissen Stolz beibehält, den andere Liköre nicht erreichen können. Hennessy ist ein Getränk mit einem tiefen, reichen Charakter und stammt aus über 200 Jahren.

Sie können die Geschichte und Raffinesse in jedem Schluck probieren, während der Likör Sie auf eine Reise mitnimmt. Für Zigarrenliebhaber ist Hennessy wegen seiner süßen und weichen Noten in vielen Kreisen ein trendiges Getränk. In vielerlei Hinsicht ist der Geschmack einer Zigarre nicht unähnlich; rauchig und süß.

Was ist Hennessy?

Jetzt fragen viele Leute: „Was für ein Alkohol ist Hennessy?“ Hennessy ist eine Marke von Cognac, einem Brandy-Likör, der aus Cognac, Frankreich, stammt. Der Schöpfer der Marke war jedoch ein Ire. Richard Hennessy verließ Irland in Richtung Kontinentaleuropa, wo der junge Mann in der Armee Ludwigs XV. diente. Später gründete er Hennessy im Jahr 1765 und begann ein über 200-jähriges Familienerbe der Exzellenz.

Was Cognac betrifft, so ist dieser Likör mit einem alten Getränk namens Armagnac verwandt. Beide sind Traubenbrände und gelten als destillierte Weine mit überdurchschnittlichem Alkoholgehalt (ABV).

Basic Hennessy besteht aus einer schwindelerregenden Kombination von 40 Destillationen. Der Likör reift dann in französischen Eichenfässern. Die Eiche hat einen subtilen Einfluss und verleiht Hennessy einen toastigen oder nussigen Geschmack, während sie Cognac-Noten wie Vanille, Obst und Gewürze austrocknet.

Viele Leute sind verwirrt von all den Buchstaben auf Hennessy-Flaschen, wie VSOP, XO, VS, etc. Die Erklärung hinter diesen verwirrenden Abkürzungen ist jedoch recht einfach. Die Wertschätzung Hennessy XO steht für Extra Old, Hennessy VS steht für Very Special und Hennessy VSOP steht für Very Superior Old Pale.

Wie viel kostet Hennessy?

Wie oben erwähnt, gibt es Hennessy in vielen Sorten, alle zu unterschiedlichen Preisen. Die gerösteten Nüsse, Beerenfrüchte und Vanille kosten zwischen 50 und 55 Euro.

Wenn Sie jedoch wirklich wie ein großer Wurf leben und die Flasche zum 250-jährigen Jubiläum kaufen möchten, kostet dieser Likör einen hübschen Cent. Die Jubiläumsauswahl mischt etwa 100 Eaux de vies, was zu einer zarten Mischung aus Eiche, Gewürzen und zarten Früchten führt. Diese Flasche kostet zwischen 4.000 und 5.000 Euro. Mit anderen Worten, es geht um die Kosten für eine 20-minütige Ausbildung an einem Ivy-League-College, also ist es wahrscheinlich am besten, diese sehr langsam zu rutschen.

Wie trinkt man Hennessy?

Hennessy-Aufnahmen werden am besten sehr langsam genossen, so dass Sie seine reiche und subtile Textur und Noten wirklich schätzen können. Aber Vorsicht, dieses Getränk hat etwa 40 Prozent AVB, was es trotz seines süßen Geschmacks sehr stark macht. Jamie Foxx scherzte nicht, als sein Song „Blame It On the Alcohol“ diesen Likör erwähnte.

Was soll man mit Hennessy mischen?

Hennessy ist einer dieser Liköre, die sich gut mit fast allem vermischen. Es gibt unzählige Hennessy Mixed Rinks, und die Likör bringt etwas Besonderes in jeden klassischen oder neuen Cocktail Sie können sich vorstellen.

Im Folgenden haben wir eine Liste von 9 herausragenden Hennessy-Getränkerezepten zusammengestellt, die Ihnen mit Sicherheit eine neue Wertschätzung für diesen berühmten Cognac vermitteln werden.

Quelle: intoxicologist.net

1. Zwischen den Laken mit Hennessy

Between the Sheets ist vielleicht der provokanteste Name aus den vielen Hennessy-Rezepten. Der Name und das Originalrezept stammen aus dem Frankreich der 1930er Jahre in der berühmten Harry’s New York Bar in Paris. Harry MacElhone wird als Schöpfer des Getränks genannt. Andere Behauptungen besagen jedoch, dass es erstmals 1921 in der Berkeley Bar erfunden wurde. Andere Legenden deuten darauf hin, dass es in dieser Zeit in einem der französischen Bordelle entstanden ist.

Dieser Hennessy Mixgetränk ist einem anderen beliebten Getränk namens „der Beiwagen“ sehr ähnlich, der Hauptunterschied besteht darin, dass es weniger Hennessy verwendet und Rum hinzufügt.

Quelle: bevvy.co

2. Hennessy und Cola

Viel einfacher geht es nicht als Hennessy und Cola für einfache Hennessy-Mixgetränke.

Diese Variante des klassischen Rum and Coke, einer Getränk, das von einem Cocktail als niedrig angesehen wird snobs, gibt ihm eine raffinierte Wendung, indem er den Rum durch Hennessy ersetzt.

TEr notiert Vanille, Eiche und Karmel im Hennessy-Paar perfekt mit der sprudelnden Cola, die ihre eigene einzigartige komplexe Mischung von Aromen hat.

Nehmt unser Wort dafür, Leute. Sie möchten in diesem Rezept keine andere Cola für Cola ersetzen. Es schmeckt einfach nicht gleich.

Sie können dies genießen Mixgetränk Wie es ist oder fügen Sie einen Zitronen-, Limetten- oder Orangenkeil hinzu, um ihm das gewisse Extra zu geben, etwas.

Quelle: elicitfolio.com

3. Hennessy Margarita

Wenn Ihr Partner Hennessy mit Tequila, Limette und süß-saurer Mischung mischt, erhalten Sie eine erstaunliche Erfahrung namens Hennessy Margarita.

Diese Cocktails enthalten frischen Eiswürfel, Hennessy Cognac, Tequila (Mezcal oder Silber), Triple Sec, Sweet and Sour Mix, Tajín (optional zum Umranden des Glases) und Limette zum Garnieren.

Die Margarita selbst hat eine einzigartige Geschichte, die bis ins Jahr 1942 zurückreicht, als ein Barkeeper namens Francisco Morales versuchte, seine Freundin zu beeindrucken, indem er ihr Lieblingsgetränk, die Magnolie, zubereitete. Francisco hatte jedoch keine Ahnung, welche Art von Alkohol in das Getränk ging, also verwendete er anstelle von Gin stattdessen Tequila.

Als sie ihn dazu befragte, sagte er ihr, er habe ihre Anfrage falsch verstanden und dachte, sie habe nach einer „Margarita“ anstelle einer „Magnolie“ gefragt. Sie sehen, beide sind Blumen, und Margarita bedeutet „Gänseblümchen“ auf Spanisch.

Quelle: chilledmagazine.com

4. Hennessy Beiwagen

Während es viele Variationen gibt, vergessen viele Menschen den ursprünglichen Beiwagen Cocktail wird mit einem Cognac zubereitet Likör. Die Geschichte dieses Hennessy-Getränks ist etwas düster. Dennoch glauben viele, dass es sich auf den Beiwagen-Motorradaufsatz bezieht, der einst vom amerikanischen Militär verwendet wurde, um Kapitäne und andere hochrangige Beamte zu chauffieren.

Viele führen dieses Getränk jedoch auf Harry’s New York Bar zurück. Es ist jedoch möglich, dass es auf einem Brandy Crista basierte; ein Cocktail, der erstmals in der Jewel of the South Bar in New Orleans erfunden wurde. Es wird gesagt, dass es einen amerikanischen Kapitän gab, der Harrys New York Bar besuchte, der immer über einen Beiwagen ankam, und der Barkeeper benannte das Getränk nach ihm.

Was das Getränk selbst betrifft, so ist es eine Kombination aus Hennessy V.S.O.P, Grand Marinier, frischem Zitronensaft, einfachem Sirup und Zitronen-, Orangen- oder Zitronentwist zum Garnieren.

Quelle: drizly.com

5. Hennessy Sazerac

Der Hennessy Sazerac wurde in einer beliebten Bar in Louisiana gegründet und 1850 von einem afroamerikanischen Mixologen namens Aaron Bird erfunden.

Dieses Getränk hat eine einzigartige Mischung aus Gewürzen und Bitterstoffen, die durch die Knusprigkeit der Zitronennoten perfekt ausgeglichen werden, während sie harmonisch mit dem Absinth tanzen.

Es hat ein schwarzes Lakritz-Finish und Vanille-, Karamell- und Eichennoten. Es ist wirklich eine sehr klassischer Cocktail.

Zu den Zutaten für dieses Rezept gehören Hennessee V.S.O.P Privilege, Absinth, Angostura-Bitterstriche, einfacher Sirup und Zitronenschale.

Quelle: acecocktails.com

6. Französische Verbindung

Einer der beliebtesten Hennessy-Mixer ist der French Connection. Wie ein anderes Getränk namens „Der Pate“ gehen die Ursprünge dieses Getränks auf die 1970er Jahre zurück, als es eine Explosion neuer Cocktails mit Amaretto. Die Mischung ist recht einfach und mischt Amaretto mit Hennessey für ein köstlich verspieltes Erlebnis.

Der Amaretto verleiht eine besondere Mandelessenz, die Hennessys intensiv süße Aromen perfekt ergänzt.

Der Schöpfer dieses wunderbaren Getränks bleibt ein Rätsel. Viele sind sich jedoch einig, dass die Drink wurde wahrscheinlich nach dem Klassiker von 1971 benannt „The French Connection“, ein Film mit dem legendären Gene Hackman.

Quelle: advancedmixology.com

7. Hennessy Vieux Carre

Nur wenige können mit dem Hennessy Vieux Carre mithalten, wenn es um anspruchsvolle Namen geht. Dieses Hennessy-Rezept wurde in den 1930er Jahren von Walter Bergeron, dem Chefbarkeeper der berühmten Carousel Bar im Hotel Monteleone, kreiert. Die Bar war bekannt für ihre beweglichen Sitze, die sich ähnlich wie ein Karussell drehten, eine Funktion, die für diejenigen, die ein paar zu viel hatten, vielleicht nicht so viel Spaß gemacht hat.

Es wird gemunkelt, dass Bergeron dieses Getränk zu Ehren einer gleichnamigen ethnischen Gruppe kreiert hat, die im French Quarter von New Orleans lebte.

Das Getränk ist so vielfältig wie die Stadt selbst, mit vielen Einflüssen. Es beinhaltet Hennessy, Rye Whiskey, Martini, Rubino Süßer Wermut, Benedectine Herbal Liqueur, Angostura Bitters, Peychaud’s Bitters, Eis und eine Zitronen- oder Limettenschale oder Luxardo Maraschino Kirsche zum Garnieren.

Wowzer!

Quelle: liquor.com

8. Hennessy Stinger

Der Ursprung des Cocktails „The Stinger“ geht auf die Zeit der Prohibition zurück. Das Getränk besteht nur aus Cognac und weißer Crème de Menthe. Während dies wie eine seltsame Paarung erscheinen mag, ist das Ergebnis eine süße, minzige, starke und erfrischender Cocktail Das könnte es wert gewesen sein, eine Nacht im Gefängnis zu verbringen.

Während niemand seinen genauen Ursprung kennt, erschien das Hennessy-Rezept erstmals in Jacques Straubs Buch „Drinks“, das 1914 veröffentlicht wurde.

Ein Zeitungsartikel aus Ohio aus dem Jahr 1923 schreibt dem Autor die Erfindung des Getränks zu. Das Getränk wird auch mit der historischen Geschäftsfigur Reginald Vanderbilt in Verbindung gebracht, der eine Vorliebe für den Cocktail hatte und es genoss, ihn seinen Gästen zu servieren.

Quelle: eatout.co.za

9. Französisch 75

Ein weiterer der nobelsten Hennessy-Cocktails ist der French 75. Wie bei vielen Cocktails haben Getränkehistoriker Schwierigkeiten, genau zu bestimmen, wann, wo und wer das Getränk erfunden hat.

Das Cocktail ist erfrischend und köstlich böse Mischung aus Hennessy, V.S., einfachem Sirup, frischem Zitronensaft und Champagner oder Sekt. Mit einer Orangenschale garnieren.

Das Trinkerlebnis ist atemberaubend.

Sie können auch mehr unglaubliche Hennessy finden Getränke Rezepte im Video unten.

Schreibe einen Kommentar